In die USA auswandern - erleben Sie den amerikanischen Traum

Wenn Sie in die USA auswandern, dann erleben Sie Abenteuer pur, indem Sie mit dem realisierten Traum vom American way of life neue Akzente in Ihrem Leben setzen!


Die USA gelten als eines der attraktivsten Auswanderländer der Welt. In die USA auswandern – das ist speziell für viele Deutsche ein Traum. Die zählen zu den größten Fans des „Landes der uneingeschränkten Möglichkeiten", wie man die USA gemeinhin nennt. Vom Tellerwäscher zum Millionär - dieser „American Dream" ist für all jene, die mit der Hoffnung auf ein besseres Leben in die USA auswandern, längst keine bloße Fiktion. Doch in die USA auszuwandern ist nicht unproblematisch. Gilt es doch für Auswanderwillige diverse Kriterien zu erfüllen, die im Rahmen eines strengen Einwanderungsverfahrens festgelegt sind.

Klassisches Einwanderungsland mit strenger Visa- und Einwanderungspolitik

  • Wer US-Bürger werden will, der muss die Hürde überwinden, die generell die Ausstellung eines gültigen Visums für die USA darstellt. Hierfür sind die Konsulate und Botschaften der USA die richtigen Ansprechpartner.
  • Da die USA unterschiedliche Einwanderungsvisa ausstellen, ist zunächst individuell zu prüfen, welche der verschiedenen Visa-Kategorien auf einen selbst zutreffen. Der Visa-Antrag ist dann in unterschiedliche Schritte gegliedert. Eine Einwanderungsvisa-Dokumenten-Checkliste liefert einen Überblick über die Dokumente und Unterlagen, die im Original und in Kopie, in deutscher und englischer Sprache, vorzulegen sind.
  • Die Gültigkeitsdauer des Reisepasses darf sechs Monate nicht unterschreiten. Neben drei Farbfotos sind Geburts-, Adoptions- und Heiratsurkunden, ein Polizeiliches Führungszeugnis, Gerichts- und Gefängnisakten sowie Nachweise über Militärdienst, Scheidungen und Impfungen vorzulegen. Zuletzt erfolgt ein Visa-Interview.

USA - Supermacht & Land der unbegrenzten Möglichkeiten

  • In die USA auswandern – diesen Herzenswunsch ermöglicht auch die Greencard Lotterie. Den Gewinnern winkt eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung. Amerikanisches Know-how und Wissen im Umgang mit den alltäglichen Dingen des Lebens wie Wohnungsanmietung und Arbeitsplatzsuche ist unabdingbar, will man einen gelungen Neustart in den USA schaffen.
  • Die Beherrschung der englischen Sprache ist ebenfalls ein Muss! Eine qualifizierte Berufsausbildung und finanzielle Rücklagen erleichtern das Ankommen in den USA. Wer in die USA auswandern will, der sollte sich rechtzeitig mit den notwendigen Schritten auseinandersetzen und seinen Umzug detailliert planen. Damit der kein Desaster wird, sollte man zudem die aktuellen Zollbestimmungen kennen.