Discofox Tanzschritte - legen Sie eine heiße Sohle aufs Parkett

Der Discofox, eine Mischung aus Foxtrott, Salsa, Latin Dance und Boogie-Woogie, ist wohl der beliebteste Tanz unter den Standardtänzen.


Tanzbar auf jeden Song mit Vier-Viertel-Takt bietet der Discofox jedem Tänzer alle Freiheiten der Gestaltung. Zunächst wird mit den Grundschritten begonnen, auf denen sich alle weiteren Drehungen und Wirbel aufbauen. Der Discofox startet in der klassischen Partnerhaltung: Der Mann legt seine rechte Hand um die Taille der Dame, die ihre linke Hand um seine Schulter legt. Die jeweils freie Hand wird dem Tanzpartner gereicht. Der Herr startet mit links, die Dame mit dem rechten Fuß. In der Ausgangsposition für den Discofox stehen beide Füße nebeneinander, der rechte Fuß setzt nur auf den Ballen auf. Nun geht der rechte Fuß nach hinten, gefolgt von dem linken Fuß der zum rechten Fuß nach hinten herangezogen wird, welcher dabei mit der Fußspitze auf den Boden tippt („tap“). Gezählt wird das ganze vor-rück-tap, wobei der Tanzpartner mit dem linken Fuß nach vorne anfängt.

Drehungen und Wirbel - die Ausschmückung eines perfekten Discfofoxes

Darauffolgt meist die einfache Drehung, die für viele ebenfalls zu den Grund-Discofox Tanzschritten gehört. Auf Zeichen des Partners, dabei hebt er den linken Arm und führt die Frau mit dem rechten Arm darunter hindurch, macht die Frau eine halbe Drehung. Für die halbe Drehung benötigt man folgende Schritte: der rechte Fuß wird schräg nach vorn gesetzt und auf dem Ballen wird eine halbe Rechtsdrehung gemacht. Danach wird der linke Fuß abgesetzt und der rechte Fuß wieder neben den linken gezogen und nur auf dem Ballen aufgesetzt. Nun gibt es auch noch den Hand-und Platzwechsel. Bei diesen Discofox Tanzschritten dreht sich der Herr nach links, greift dabei mit der rechten Hand nach dem rechtem Handgelenk der Dame, dreht sich und wechselt die Hand wieder zurück. Währenddessen tanzt die Dame um ihn herum, sodass hinterher die Plätze gewechselt wurden.

Mit Discofox Tanzschritten der Mittelpunkt auf jeder Party
Mit diesen sich wiederholenden Discofox Tanzschritten kann der Discofox vorwärts, rückwärts oder auf der Stelle getanzt werden und ist auf jeder Party der sicherste Kandidat unter den Standardtänzen. Schuhe mit kleinen Absätzen eignen sich am besten zum drehen und machen den technisch unkomplizierten Discofox, der ursprünglich vom Foxtrott abstammt, zu einem großen Tanzspaß. Erst 1979 wurden die Discofox Tanzschritte in das Welttanzprogramm aufgenommen und sind in heutiger Zeit gar nicht mehr daraus wegzudenken.