Domburg Niederlande: Urlaub an der Nordsee

Das Dorf Domburg in den Niederlanden ist wegen seiner idyllischen Landschaft und den sommerlichen Veranstaltungen bestens für einen Familienurlaub geeignet.


Domburg in den Niederlanden liegt im Norden der Halbinsel Walcheren direkt an der Küste. Für Familien ist dieser Ort bestens für einen Urlaub geeignet, da hier sowohl Dünen, als auch Meer und Wald vorhanden sind.

Informationen über Domburg
Domburg in den Niederlanden ist ein Badeort, der über saubere und breite Strände verfügt. Die Meerwasserqualität ist sehr gut und somit auch für Kinder geeignet. Es gibt zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten in Hotels, Ferienwohnungen, Pensionen und auf Campingplätzen, je nach persönlichem Anspruch und Vorlieben. Rad- und Wanderwege durch die Dünenlandschaft und die Wälder, laden zu entspannenden Familienaktivitäten ein. Das Dorf wird geziert von Villen und Landhäusern aus dem 19. Jahrhundert.

Sehenswürdigkeiten
Nehalennia ist eine lokale Göttin, der in Domburg ein Tempel von den Römern geweiht wurde. Im 17. Jahrhundert wurden die Reste hiervon direkt an der Küste gefunden, zusammen mit Votivtafeln, die der Göttin als Geschenk dargebracht wurden. Auch die mittelalterliche Karolinische Burg ist einen Besuch wert. Sie gehört fest zur Vergangenheit von Domburg in der Niederlanden und schützte den Ort vor Überfällen der Wikinger. Ebenfalls aus der Zeit des Mittelalters stammt das Kastell Westhove, welches 1574 sogar der Landsitz des Abtes der Abtei Middelburg war. Weitere sehenswerte Gebäude des Dorfes sind das Rathaus, die N.H.Kirche, die Mühle Weltevreden, das Denkmal von Dr. Joh. Mezger am Platz ´t Groentje, der Badpavillion, das Wohnhaus von Jan Toorop und der Wasserturm.

Freizeitmöglichkeiten
Die sauberen Strände von Domburg laden nicht nur zum Baden ein. Auch Sportfischer kommen hier voll auf ihre Kosten und für Surfer sind ausgewiesene Strände vorhanden. Doch das Dorf hat mehr als nur Wassersport zu präsentieren. Die Rad- und Wanderwege bieten eine ruhige Erholung in einer idyllischen Landschaft. Vor Ort befinden sich Tennisplätze, ein Minigolfplatz und ein Neun-Loch-Golfplatz. Im subtropischen Schwimmparadies De Parel kommt richtige Urlaubsstimmung auf. Auch Pferdeliebhaber können hier Pferde bei verschiedenen Ställen mieten und zum Beispiel einen Ausritt am Strand oder durch die Wälder machen. Wer in seinem Urlaub nicht auf Kunstgenuss verzichten möchte, sollte das Marie Tak van Poortvliet Museum besuchen, in dem abwechselnd verschiedene Künstler, Gruppen oder eine Periode im Vordergrund stehen. In den umliegenden Ortschaften gibt es noch das Zeeuws Biologiker Museum in Oostkapelle, das Zeeuws Museum in Middelburg und das Zijdemuseum Meliskerke. Von Juli bis Oktober finden in Domburg in den Niederlanden verschiedene Veranstaltungen statt, zum Beispiel das volkstümliche Ringstechen, Strandfeste, Kinderveranstaltungen und angeleitete Wander- und Fahrradtouren.