Dominion Storm Over Gift 3 - ein Testbericht

Mit Dominion Storm Over Gift 3 gelang den Herstellern ein grundsolides Echtzeit-Strategiespiel in 2D, das sich nicht vor der Konkurrenz fürchten muss.


Es ist schon eine Seltenheit, dass ein Computerspiel in der Kritikerwelt derart umstritten ist wie Dominion Storm Over Gift 3. Als das Spiel 1998 auf den Markt kam war man sich völlig uneins: Während die Deutschen das Game mit eigentlich recht guten Noten lobte ging der Titel im Ausland nur unter "ferner liefen" durch die Redaktionen, und später über den Ladentisch.
Der Grund dafür waren weder die Grafik, noch das Gameplay, sondern weitestgehend der Zeitpunkt zu dem Dominion Storm Over Gift 3 veröffentlicht wurde. Denn dem Spiel selbst kann man nur wenig Makel zusprechen. Und wäre es ein Jahr früher erschienen, so hätte es vermutlich die Top 10 der Strategiespiele locker gesprengt. Kam es aber nicht, und so stand und steht das Spiel ganz im Schatten von Titeln wie Command and Conquer 2.

Angespielt, und für gut befunden!
Wenn man Dominion Storm Over Gift 3 einlegt stellt man sofort fest, dass es sich in Sachen Grafik zu Konkurrenzprodukten nicht viel nimmt. Gespielt wird aus isometrischer Sicht in 2D und in Echtzeit. Vier Rassen, und pro Rasse 12 Level, stellen Aufgaben die vom Befreien von Gefangenen bis hin zum Besiegen der gegnerischen Basis reichen. Ressourcen abbauen, neue Technologien finden, Maschinen und Waffen bauen - ein bisschen Wirtschaft, etwas Strategie und ein klein wenig Capture-the-Flag - das Prinzip ist nicht neu, aber bewährt. Die Steuerung der Einheiten ist relativ komplex, aber logisch aufgebaut. Die Grafik insgesamt ist nicht ganz so düster im Ambiente aufgebaut wie bei C&C. Die KI (Künstliche Intelligenz) ist lern- und anpassungsfähig und durchaus anspruchsvoll, für hartgesottene Strategen aber keine große Herausforderung. Dadurch wird das Game eher ein Kurzzeitvergnügen für zwischendurch. Unter Windows XP läuft alles einwandfrei, nichts ruckelt und die Installation funktioniert tadellos. Besser als in Konkurrenztiteln darf man die Zwischensequenzen (Videos) beurteilen. Sie sind durchweg flüssiger bei einer richtig guten Framerate, wiederholen sich allerdings leider auch recht schnell.

Fazit
Unterm Strich ist es ein solides 2D-Echtzeit-Strategiespiel, das einfach nur zum falschen Zeitpunkt auf den Markt kam, sonst hätte Dominion Storm Over Gift 3 weitaus besser punkten können.