Drahtglas schafft Sicherheit

Pragmatisch: Wo man nicht auf die überaus ästhetische Lösung angewiesen ist, schafft Drahtglas mehr Sicherheit Drahtglas schafft Sicherheit.


Bei Fenstern, Luken und anderen Öffnungen, wo man Lichteinfall benötigt, jedoch nicht auf eine überaus ästhetische Installation angewiesen ist, bedeutet Drahtglas eine pragmatische Lösung für mehr Sicherheit. In zweierlei Weise. Glas ist ein nicht brennendes Material. Durch Stahldraht zusätzlich stabilisiert hat Drahtglas Brandschutzfunktion. Da es bei Bruch die Splitter zusammenhält, hat es für den Schutz vor Verletzung Bedeutung.

 

 

Brandschutz und Einbruchprävention

  • Die Polizei ist Freund und Helfer. Häufig ist Hausbesitzern und Häuslebauern nicht bekannt, dass zum Service der Polizei auch Beratung in Sachen Einbruchprävention gehört. Man erfährt alles darüber, wie man Einbrechern das Leben schwerer machen kann, etwa mit Alarmanlagen, Fensterfeststellern und Beleuchtungsanlagen. Drahtglas gehört laut Polizei ebenfalls zu den sinnvollen Mitteln der Vorbeugung.
  • Zwar hat dieses Gussglas mit Drahtgeflechteinlage nicht die Qualitäten von Sicherheits- oder Panzerglas. Auch ist nicht die Biegefestigkeit wie bei herkömmlichem Flachglas gegeben. Es lässt sich somit eher brechen als gewöhnliches Glas. Jedoch bleibt nach dem Bruch immer noch das Stahldrahtgeflecht, das die Einbrecher durchdringen müssen. Angesichts dieser Argumente ist es eine Frage des Abwägens: Wann rechtfertigt welcher Preis wo wozu welches Material?

 

Vorteile

  • Drahtglas ist nicht allein für die Polizei interessant, sondern auch für die Feuerwehr. Gemäß DIN 4102 entspricht es den Brandschutzklassen G30 und G60. Grundsätzlich muss man dazu feststellen, dass die Kombination aus Stahldraht und Glas wegen der unterschiedlichen Ausdehnung nicht für große thermische Schwankungen geeignet ist.
  • Auch hier ist wiederum im Einzelfall zu entscheiden. Sicherlich eignet es sich in den meisten Fällen hervorragend für Türen, Fenster, Möbel, Vordächer, Wintergärten und Balkonüberdachungen.

 

Sichtschutz in bestimmtem Maße

  • Mit Blick auf die Sicherheit hat Drahtglas gegenüber herkömmlichem Glas den Vorteil, dass es den Großteil der Teilchen des berstenden Glases hält. Auch bei diesem Thema muss man somit abwägen: Wo gehen Sicherheit und Gesundheit vor Ästhetik? Last not least bietet das Material einen Schutz, der gewöhnlichem Flachglas abgeht: Sichtschutz. Kein absoluter, sondern in bestimmtem Maße. Dieses Maß hängt von Notwendigkeiten und vom gewollten Nutzen im Individualfall ab.