Durchblutung fördern - die besten Tipps

Das Blut versorgt den Körper mit Sauerstoff, die Durchblutung zu fördern ist deshalb äußerst wichtig für die Gesundheit.


Jeder Mensch sollten seine Durchblutung fördern, denn viele Menschen leiden an Durchblutungsstörungen. Die Arterien verengen sich und einzelne Körperteile oder Organe werden nicht mehr ausreichend durchblutet. Oftmals merkt man es daran, dass ein Körperteil, beispielsweise das Bein oder auch der Arm „einschläft“. Am Anfang kribbelt es nur leicht, später können aber auch Gefühlsstörungen eintreten. Auch kalte Füße oder Hände sind ein Hinweis für eine schlechte Durchblutung. Glücklicherweise ist dies noch nicht kritisch, jedoch kann eine schlechte oder unzureichende Durchblutung auch gesundheitsschädigend sein. So kann es unter Umständen zu Sehstörungen kommen oder sogar auch zu einem Schlaganfall führen. Deshalb sollte man so häufig wie möglich die Durchblutung fördern und sich gleichzeitig dabei fit halten.

Durchblutung fördern leicht gemacht
Mit ein paar wenigen Tipps und Tricks im Alltag, kann man leicht die Durchblutung fördern, ohne sich dabei großartig anstrengen zu müssen. Die Durchblutung fördern kann man ganz nebenbei in der Sauna. Wechselduschen am Morgen können ebenfalls die Durchblutung fördern. Wer mal kälter und mal wärmer duscht, härtet sich nicht nur ab, sondern versorgt seinen Körper ausreichend mit Blut. Auch jede Bewegung kann die Durchblutung fördern. Also lässt man einfach mal den Fahrstuhl stehen und läuft die paar Treppen zu Fuß. Auch kurze Wege sollte man lieber zu Fuß erledigen und das Auto stehen lassen. Natürlich gibt es Tätigkeiten die überwiegend im Sitzen stattfinden, aber auch im Büro kann man die Durchblutung fördern. Wer etwas Wichtiges mit seinem Kollegen zu besprechen hat, der nimmt dafür nicht das Telefon, sondern geht ihn besuchen. Das A und O ist natürlich eine ausgewogene und gesunde Ernährung, die zusätzlich die Durchblutung fördern kann.

Vorbeugen ist wichtiger als heilen
Jeder Mensch hat seine Laster, aber genau diese tragen dazu bei, dass die Durchblutung gestört ist. Man isst gern Süßigkeiten und treibt kaum Sport, viele Menschen rauchen zusätzlich. Übergewicht und Rauchen zusammen sind besonders schädlich. Wenn man diese Laster nur ein wenig einschränkt und seine Lebensweise etwas umstellt, kann damit schon eine Menge für seine Gesundheit tun und dabei die Durchblutung fördern