Duschtoiletten - Reinigung mit Wasser und Luft

Der Bekanntheitsgrad der innovativen Duschtoiletten wächst nach und nacht und scheint Neugierde bei vielen Menschen zu verbreiten.


Duschtoiletten sind eine Kombination aus Toilette, Spülsystem und Dusch-WC. Durch das integrierte Dusch-WC sind der Grundkörper der Toilette und die aufliegende Sitzfläche größer. Das wirkt sich wiederum positiv auf den Komfort aus. Duschtoiletten sind folglich viel gemütlicher als die herkömmlichen Toiletten. Das Spülsystem ist bereits integriert und muss nicht mehr an der Wand installiert werden. Das spart sogar noch ein bisschen Platz ein. Pumpen werden durch wartungsfreie Magnetventile ersetzt, die das Spülsystem ansteuern. Das ganz Besondere ist der eingebaute Duscharm, der mit Wasser und Luft eine hygienische Reinigung bewirkt. Alle zu steuernden Funktionen sind mit einer ebenfalls zugehörigen Fernbedienung steuerbar.

Duschtoiletten verfügen über nützliche Einstellungen für den individuellen Bedarf
Der Wasser-Duschstrahl ist in verschiedenen Ausführungen zu erhalten. Die Wassertemperatur ist dafür in der Regel individuell einstellbar. Intensive Reinigungen wie Anal- und Ladydusche sind möglich. Der Wasserstrahl kann ebenfalls je nach Bedarf dosiert werden. Auch der Duscharm selbst kann beliebig bewegt und somit richtig eingestellt werden. Nach dem Duschstrahl setzt die Lufttrocknung ein. Auch hier ist die Temperatur regulierbar. Die Intimreinigung ist auf diese Weise besonders schonend und das Ergebnis fühlt sich sauber an. Ein besonderer Vorteil für Personen mit Problemen im Analbereich, zum Beispiel bei unangenehmen Angelegenheiten wie Hämorriden, erweisen sich Duschtoiletten als besonders effektiv. Denn gerade eine berührungslose Reinigung ist sehr erleichternd und besonders angenehm.

Weitere Funktionen und Details, die man über Duschtoiletten wissen sollte
Ein weiteres Detail, was noch mehr Komfort verspricht, ist der beheizbare Sitz. Auch dieser hat eine Temperaturregelung und ist sicherlich eine Erleichterung für Menschen mit Blasenproblemen. Der Duscharm fährt erst aus seiner Versenkung aus, wenn der Reinigungsknopf bedient wird. Nach jeder Toilettenbenutzung wird der Duscharm automatisch gereinigt. Der geruchsabsaugende Katalysator ist wartungsfrei und ist bis zu fünf Jahre funktionstüchtig. Selbst die Toilettenbrille und der Deckel schließen sanft und leise. Ein eingebautes Dämpfersystem sorgt dafür. Für das Heizen des Wassers oder der Sitzheizung gibt es Energiespartasten. Für den Reinigungsvorgang wird der Wasserverbrauch so gering wie möglich gehalten, trotzdem ist eine sehr hohe Reinigungsleistung gewährleistet. Die Preisspanne dieser tollen Toiletten geht von 300 Euro bis 8.000 Euro. Je nach Ausstattung und individuellen Wünschen variiert der Preis.