Eierbaum - Aufzucht, Pflege, Vermehrung

Der Eierbaum ist eine Art, die mit verschiedenen Früchtebäumen zu finden sind. Besonders auffallend sind hierbei die Aufzucht und die Pflege, die für die Pflanzen sehr relevant sind.


Der Eierbaum, auch Solanum melongena genannt ist ein Baum, welcher zu der Familie der Solanaceae gehört. Zu diesen Pflanzen zählen besonders die Tomaten und Auberginen. Diese sind in der Kultur und auch in ihren Ansprüchen vergleichbar, sodass man sich damit schon ein Bild von dem bekannten Eierbaum gestalten kann. Außerdem sind die Früchte an dem Baum essbar. Allerdings legen viele Menschen einfach nur Wert auf die Zierde, dafür eignen sich Eierbäume sehr gut, da ihr Aussehen besonders ist. Außerdem eignet sich der Eierbaum besonders gut für eine Zucht und vor allem auch als Topfpflanze. Auf den Balkon oder in den eigenen Garten, kann dieser als Zierde benutzt werden. Meistens sind die Blüten der Pflanze violettblau, sodass sie besonders nett anzuschauen sind. Die Früchte sind zusätzlich lagerfähig, sodass diese sogar bemalt werden können. Wie Ostereier kann man diese Früchte nutzen und kann sich auf der guten Seite bewegen.

Aufzucht und Pflege des solchen Baumes

  • Die Pflege von einem Eierbaum ist mittlerweile sehr leicht. Meistens muss dieser Baum lediglich in einen Topf gesteckt werden, sodass dieser sich ausbreiten und vor allem auch blühen kann. Wichtig ist allerdings auch, dass die Verpflanzungen und der Baum an sich sehr hell stehen müssen.
  • Die direkte Sonneneinwirkung ist hierbei sehr wichtig und sollte auch gegeben werden. Außerdem sollte der Baum zwischen 20 und 25 Grad gelagert werden, sodass dieser sich komplett entfalten kann. In einem Topf mit knapp 14 – 20 cm Durchmesser kann der Baum blühen, sodass schon bald die Früchte zu erkennen sind. Der Baum hat allerdings auch einen sehr hohen Wasser- und Düngebedarf, der täglich gedeckt werden sollte.

Vermehrung des Eierbaums

  • Sollte man den Baum vermehren wollen ist es wichtig darauf zu achten, Läuse und einen starken Milbenbefall zu vermeiden. Durch bestimmte Pflegeprodukte kann jeder diesen Parasiten vorbeugen und kann sicher sein, dass die Pflanze voll aufgehen kann. Außerdem kann eine Selbstbestäubung bei der Befruchtung helfen, um den Eierbaum zu vermehren und trotzdem blühen zu lassen.