Ein Angebot bei Ebay zurücknehmen: Wie geht das?

Auch bei einem schon abgegebenen Gebot ist durchaus noch eine Rücknahme möglich, sofern sie folgende Punkte beachten:


Bevor Sie ein Gebot für einen Artikel bei Ebay abgeben, sollten Sie sich unbedingt zuerst die Artikelbeschreibung genau durchlesen und im Vorfeld noch alle offenstehenden Fragen mit dem Verkäufer klären zu können. Die Rücknahme eines Gebots bei Ebay ist nur dann zulässig, wenn Sie dazu gesetzlich berechtigt sind. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie im Ebay Rechtsportal.

Angebot bei Ebay zurücknehmen bei Sofort-Kauf-Angeboten

  • Bei einer Sofort-Kauf-Aktion können Sie kein Angebot bei Ebay zurücknehmen, denn sobald der Kauf von Ihnen bestätigt wurde, sind Sie grundsätzlich verpflichtet, den ersteigerten Artikel zu bezahlen.
  • Mit der Abgabe Ihres Gebotes beim Sofort-Kauf gehen Sie in jedem Fall in einen verbindlichen Kaufvertrag ein. Dies gilt natürlich auch für Festpreisartikel, welche mit der Option „Preis vorschlagen“ eingestellt wurden.

Wann darf ein Gebot dann zurückgenommen werden?

  • Ein Angebot bei Ebay zurücknehmen dürfen Sie nur dann, wenn Sie aus Versehen einen falschen Geldbetrag eingetippt haben, wie zum Beispiel anstatt fünf Euro fünfhundert Euro.
  • Auch wenn sich die Beschreibung des Artikels auf den Sie geboten haben erheblich geändert hat, dürfen Sie Ihr Gebot mit Angabe dieses Grundes zurückziehen.
  • Sollten Sie ein Gebot zurücknehmen, werden alle bisherigen Gebote gestrichen. Ein Gebot können Sie nur dann zurücknehmen, wenn bis zum Angebotsende noch mehr als zwölf Stunden verbleiben.
  • Wenn Sie In den letzten zwölf Stunden ein Angebot bei Ebay zurücknehmen möchten, ist dies nur noch mit der Zustimmung des Verkäufers möglich. Die Gebotsrücknahme wird in Ihrem Bewertungsprofil verzeichnet, unabhängig von seiner Zulässigkeit.

Wie gehen Sie bei der Gebotsrücknahme vor?

  • Kopieren Sie sich zuerst die Artikel-Nummer des Angebotes (diese finden Sie oben rechts im Angebot) heraus und fügen diese unter offer.ebay.ch/ws/eBayISAPI.dll?RetractBidShow ein.
  • Wenn Sie diesen Schritt erledigt haben, werden Sie nach einer entsprechenden Begründung der Rücknahme gefragt. Fügen Sie Ihren Grund hierfür ein und schon können Sie Ihr Gebot zurückziehen.

Wann dürfen Angebote bei Ebay nicht zurückgezogen werden?

  • Es ist unzulässig Gebote zurückzuziehen, wenn Sie der Meinung sind, dass der Artikel nicht mehr Ihren Vorstellungen entspricht. Auch eine Meinungsänderung zu dem angebotenen Artikel ist nicht zulässig und somit von der Rücknahme ausgeschlossen.
  • Sollten Sie auf einen Artikel etwas höher geboten haben als Sie ursprünglich vorhatten, ist eine Rücknahme ebenfalls nicht erlaubt. Alle Gebote, welche unter der zwölf Stundengrenze liegen, bleiben gültig und sind somit verpflichtend.