Ein aufblasbarer Whirlpool - Das Spa für daheim

Ein aufblasbarer Whirlpool ist die perfekte Alternative für alle, die kein Vermögen für ein wenig Entspannung ausgeben möchten. Ob im Haus oder im Garten - der Whirlpool ist flexibel einsetzbar und komfortabel.


Gerade in den Herbsttagen kommt man abgespannt und durchgefroren am Feierabend nach Hause. Was nun für Entspannung sorgen kann, ist ein heißes Bad oder eine entspannende Massage. Beides in einem bietet ein Whirlpool. Doch wer kann sich diesen Luxus in den eigenen vier Wänden schon leisten? Eine günstige Alternative zur festinstallierten Sprudelwanne bietet ein aufblasbarer Whirlpool. Je nach Ausstattung und Größe kosten die Pools zwischen 430 und 1.000 Euro.

Ausstattung eines aufblasbaren Whirlpools

  • Ein aufblasbarer Whirlpool lässt sich im Wintergarten, im Fitnessraum und sogar im Garten unter freiem Himmel aufstellen. Wichtig ist nur, dass der Untergrund eben ist und keine spitzen Kanten aufweist, denn sonst geht dem neuen Wellness-Vergnügen schnell die Luft aus.
  • Der Whirlpool wird aufgestellt und die beiliegenden Elektropumpen sorgen binnen von wenigen Minuten dafür, dass sich die Kammern des Pools mit Luft füllen. Nun müssen Sie den Pool nur noch mit Wasser befüllen. Die gängigen Modelle haben ein Fassungsvermögen von etwa 900 Litern. Das integrierte Heizsystem, das sich problemlos über ein Thermostat regulieren lässt, erwärmt das Badewasser auf die gewünschte Temperatur (bis etwa 40 Grad Celsius).
  • In der Regel schafft ein solches Heizsystem eine Erwärmung von zwei Grad Celsius in der Stunde. Man kann sich also ausrechnen, dass es etwas länger dauert, bis man sich seinem erholsamen Bad hingeben kann. Ist die gewünschte Temperatur jedoch erreicht, hält sich der Wärmegrad durch die perfekte Isolierung mit nur noch geringer Energiezufuhr.

Wasserfilter für optimale Wasserqualität

  • In Puncto Wasserqualität steht der aufblasbare Pool seinen fest installierten Kollegen in nichts nach. Eine integrierte Filteranlage mit Umwälzpumpe sowie die mitgelieferten Chlortabletten sorgen für eine optimale Wasserqualität.
  • Wer jedoch auf Nummer sicher gehen will, kann ein sogenanntes Hygiene-Set mitbestellen. Mithilfe der enthaltenen Teststreifen lässt sich der pH-Wert und die Chlorkonzentration des Wassers ermitteln.
  • Mit speziellen Pflegemittel lässt sich der pH-Wert des Wassers je nach Belieben regulieren. Einmal installiert, bietet ein aufblasbarer Whirlpool somit monatelanges Badevergnügen, ohne dass das Wasser ausgewechselt werden muss.

Ein aufblasbarer Whirlpool und seine Vorteile

  • Neben dem günstigen Preis hat ein aufblasbarer Whirlpool noch andere Vorteile zu bieten. Der Pool lässt sich je nach Wetterlage und Jahreszeit an jeden beliebigen Ort im Garten oder im Haus installieren.
  • Durch die einfache Technik, die am Whirlpool angebracht ist, lässt sich eine Beschädigung außerdem einfach beheben. Darüber hinaus bietet ein aufblasbarer Pool die Bequemlichkeit, die seine festinstallierten Kollegen nicht vorweisen können. Denn da auch der Boden des Pools aus aufblasbaren Kammern besteht, ist der Komfort durch den weichen Beckenboden optimal gegeben.
  • Ein weiteres Plus für das flexible Schwimmbecken: Wird das aufblasbare Spa nicht mehr gebraucht, lässt es sich problemlos leeren, abbauen und platzsparend aufbewahren.