Ein Spritzer Glamour: Star Parfum

Jeder Star, der etwas auf sich hält, hat heutzutage sein eigenes Star Parfum. Doch leider weiß man nie genau, wieviel der Star zum Duft beigetragen hat.


Die ersten waren Priscilla Presley und Gabriela Sabbatini, es folgten Heerscharen an Hollywoodstars und berühmten Sängerinnen. Immer mehr Prominente haben ihr eigenes Parfum – wenn nicht gleich mehrere verschiedene Düfte. Da sind zum einen die berühmten Models Cindy Crawford, Naomi Campbell, Kate Moss oder Heidi Klum, die alle mindestens ein Star Parfum herausgebracht haben. Doch auch viele andere Stars bieten ihren eigenen Duft an.

Der Geruch der VIPs
Auch viele Schauspielerinnen haben sich an den Düften probiert – und das mit Erfolg. Jennifer Lopez war zum Beispiel sehr erfolgreich mit dem Duft „Glow“ und hat seitdem einige Variationen des gleichen Dufts sowie andere Parfums kreiert. Auch Sarah Jessica Parker und Halle Berry haben ihr eigenes Parfum. Der Trend zum Star Parfum geht so weit, dass sogar die Serie „Desperate Housewives“ ihren eigenen Duft hat. Das Parfum „Forbidden Fruit“ enthält unter anderem auch Glyzinie, auf englisch „wisteria“ – schließlich sind die Heldinnen der Serie in der Wisteria Lane zuhause. Doch nicht nur Schauspielerinnen haben sich kreativ betätigt und ihren eigenen Duft gemischt – nach den Sängerinnen Celine Dion, Britney Spears, Mariah Carey, Gwen Stefani oder Kylie Minogue kann man ebenfalls duften. Natürlich haben auch das Party-Girl Paris Hilton und das stylishe Ehepaar David und Victoria Beckham ihre eigenen Parfums.

Wieviel Star steckt im Duft?
Für die Stars ist ein eigenes Parfum in den meisten Fällen äußerst lukrativ. Doch oft ist der Prominente nur Gesicht und Namensgeber des Parfums und hat wenig zur Entstehung beigetragen. Die Note des Parfums wird dabei immer von professionellen Parfumeuren entwickelt.
Oft sind die Parfums der Stars erstaunlich günstig – die meisten kosten zwischen 20 und 40 Euro. Sie sind für die Zielgruppe der 16- bis 28-Jährigen entwickelt worden, die von großen Namen beeindruckt ist und es genießen, sich selbst wie ein VIP zu fühlen. Schließlich vermitteln die Promidüfte einen Hauch von Glamour und erinnern an den Star – man trägt ihn buchstäblich auf der Haut. So fühlt man sich mit seinem Lieblings-Promi verbunden.

Riechen wie Miss Piggy oder Barbie
Der Trend des Star Parfums macht übrigens auch vor Männern nicht halt. P. Diddy, Usher, Prince, Michael Jordan, Antonio Banderas, Carlos Santana, Enrique Iglesias und selbst die Rocker von Kiss haben alle ihr eigenes Parfum. Auch absurde Düfte findet sich in den Parfümerien dieser Welt. Die Königin der Schnulzen, Erfolgsautorin Danielle Steel, hat ebenfalls ihr eigenes Star Parfum, das natürlich romantisch und faszinierend riechen soll. Die schöne Barbie hat gleich sechs verschiedene Düfte herausgebracht. Miss Piggy hat ebenfalls ihr eigenes Parfum, genau wie ihr Freund
Kermit, der Frosch, der seinen Duft „Amphibia“ genannt hat.