Eine Insel in der Karibik kaufen - Wer kann sich das leisten?

Insel in der Karibik kaufen – Für die überwiegende Zahl der Menschen ein unerfüllbarer Traum, wobei mieten teilweise auch möglich ist.


Es ist nicht unbedingt nötig, ein Aussteiger zu sein, um davon zu träumen, sich eine Insel in der Karibik kaufen zu können. Sonne, Strand und Meer sind für viele Bewohner des wettermäßig eher durchwachsenen Mitteleuropas der große Traum, doch erfüllen können sich diesen Wunsch nur eine handvoll Menschen. Eine Alternative um sein persönliches Paradies zu bekommen ist mieten.

 

Es muss nicht immer das große Paradies sein

  • Wenn Multimillionäre eine Insel in der Karibik kaufen, haben sie auch das nötige Kleingeld für die Infrastruktur und die meist sehr aufwändige Anreise. Wer einen gewissen Luxus möchte, muss sehr tief in die Tasche greifen. Es gibt aber auch viele Naturliebhaber, für die diese Inseln das Paradies bedeuten, weil sie mit der Natur leben und diese erhalten möchten. Für solche Eigenbrötler stellt es kein Problem dar, dass es auch mal etwas länger dauern kann, bis frische Nahrungsmittel und Getränke per Boot eintreffen, der Strom, falls vorhanden, weg ist oder ein Sturm das Dach abgedeckt hat.
  • So manche kleine Insel ist schon für ein paar Tausend Euro zu haben, nach oben gibt es keine Grenzen. Im Gegensatz zur landläufigen Meinung sind nicht alles Millionäre, die eine Insel in der Karibik kaufen. Viele „Durchschnittsbürger“ mit mittlerem Einkommen legen sich statt eines Hauses ein Eiland als Altersruhesitz zu. Besonders Fischer und Seeleute wollen nach einem Leben auf dem Meer nicht unbedingt in einer Stadt leben.
  • Um sich allerdings auf eine Insel heimisch zu fühlen, sollte schon neben einem gewissen Improvisationstalent auch ein ausgeprägter Hang zur Einsamkeit vorhanden sein - ansonsten wird das Leben im Paradies schnell zu Hölle.

 

Mieten statt kaufen - eine gute Chance die Einsamkeit auszuprobieren

  • Wem das nötige Kleingeld fehlt, um eine Insel in der Karibik kaufen zu können, für den besteht die Möglichkeit zu mieten. Und wer eine kleine Insel kaufen möchte, kann auf diesem Weg erst einmal ausprobieren, ob er mit seinem möglichen Paradies nicht doch so seine Probleme hat.
  • Es gibt seriöse Immobilienmakler die Inseln zur Miete im Portfolio haben, manches Eiland ist schon ab einhundertzwanzig Euro pro Tag zu bekommen.