Eine Wickeltischaufsatz Bauanleitung

Die Wickeltischaufsatz Bauanleitung kann in wenigen Arbeitsschritten und Material aus jedem Baumarkt leicht umgesetzt werden.


In dieser Wickeltischaufsatz Bauanleitung soll der Aufsatz die Maße 70 x 90 cm besitzen, damit er zum Beispiel auf eine Waschmaschine oder ähnliches gestellt werden kann.

 

Aufbau des Wickeltischaufsatzes

  • Zunächst benötigen Sie folgende Bauteile: 1 Weichholzplatte (70 x 90 cm) , 2 Bretter (70 x 10 cm. 18 mm dick), 1 Brett (95 x 10 cm, 18 mm), Holzschrauben, 8 Metallwinkel, Akkuschrauber, Gliedermaßstab sowie einen Bleistift.

 

  • Zunächst muss die Fläche für den Wickeltisch ausgemessen werden. Beachten Sie dabei zusätzlich links und rechts je 15 cm sowie hinten 10 cm zusätzlich einzurechnen. Übernehmen Sie nun die Maße auf ein Holzbrett und schneiden Sie dieses zurecht. Welches Holz Sie verwenden bleibt Ihnen überlassen. Buche eignet sich aber grundsätzlich für diese Art von Arbeiten sehr gut.

 

  • Um der Wickeltischaufsatz Bauanleitung weiter zu folgen, bohren Sie jetzt zwei Metallwinkel je Seite an. Alternativ können Sie statt der Metallwinkel auch Holzleisten verwenden, die Sie am besten an der Holzplatte festschrauben. Prüfen Sie, ob die Platte auf die Unterlage passt und arbeiten Sie eventuell nach.

 

  • An den Seiten und hinten wird nun mit Hilfe der Winkel ein Brettkranz angeleimt, der eine Höhe von nicht weniger als 8 cm haben sollte, da er für die Sicherheit des Kindes zuständig ist. Die seitlichen Bretter sollten nach vorne hin abgeschrägt werden. Vor allem deshalb, damit man sich nicht an den vorderen Kanten stoßen kann. Am besten entfernen sie Kante mit einer Stichsäge.

 

  • Für die Wickeltischaufsatz Bauanleitung brauchen Sie nun sowohl grobes als auch feines Schleifpapier. Bearbeiten Sie zunächst die Holzkanten mit dem groben Schleifpapier und verbessern sie diese dann mit dem feinen, damit das Holz nicht nur besser aussieht, sondern später auch für die Nachbehandlung geeignet ist.

 

Nachbearbeitung des Wickeltischaufsatzes

  • Nachdem sie mithilfe der Wickeltischaufsatz Bauanleitung das Gestell fertig gebaut haben, können Sie sich entscheiden, den Wickeltischaufsatz nun noch zu lackieren. Beachten Sie, dass der eingesetzte Lack unbedingt für Spielzeug geeignet sein muss.

 

  • Alternativ können Sie auch Leinöl benutzen, da es für Kinder nicht schädlich ist. Abschließend können Sie noch einen Bezug aus Frottee herstellen und den Wickeltischaufsatz damit beziehen. Als Grundlage dafür sollten alte Decken dienen. Schließlich ist dann der Bezug sogar waschbar.