Eisgrotte

In einer Eisgrotte werden unter anderem durch eine Eisdusche, Kaltnebel oder kalte Regengüsse die Durchblutung des Körpers gestärkt.


Die Wellness-Therapie namens Eisgrotte findet in einem Kältezentrum mit Eisdusche statt. Zudem bieten einige Zentren Kaltnebel oder kalte Regengüsse. Auch das Abreiben mit Eiswürfeln kann genutzt werden. Durch die Kälte verschließen sich die Poren und die Durchblutung der Haut wird angekurbelt. Durch eine anschließende heiße Dusche kann, wie bei einem Wechselbad, das Immunsystem zusätzlich angeregt werden.