Emo Make Up - So geht's

Ein neuer Trend ist geboren: Emo Make Up. Nicht nur für Punk-Fans ein Hingucker, können auch Sie mit dem richtigen Styling Akzente setzen.


In den Modezeitschriften und Fashionshows ist ein neuer Trend zu erkennen: das Emo Make Up. Stark bemalte, dunkle Augen, rote Lippen, blass geschminkter Teint und wilde Frisuren sind nur einige Merkmale vom sogenannten Emo Make Up. Doch auch im Alltag kann man mit einigen kleinen Tipps und Tricks diesen außergewöhnlichen Trend umsetzen und so für einen rockigen Auftritt im Job oder unter Freunden sorgen.

Schwarz, schwarz und schwarz: Die wichtigste Farbe für diesen Trend

  • Das wichtigste Utensil, um ein gelungenes Emo Make Up in Ihr Gesicht zu zaubern, ist eindeutig der Kajal-Stift. Normalerweise malt man mit diesem schwarzen Stift nur einen minimalen, dunklen Rand um die Augen, um diese zu betonen.
  • Doch nun ist mehr angesagt: Die Augen werden vor allem an den Oberlidern komplett schwarz angemalt, auf die Unterlider wird ein schmalerer Strich aufgetragen. Der Effekt ist gleich sichtbar: Ihre Augen stechen aus dem Gesicht hervor, und die Augenfarbe wird betont wie nie zuvor.
  • Nachdem beide Augen umrandet sind, werden die Wimpern mit einem schwarzen Mascara bearbeitet. Für besonders geschwungene Wimpern führen Sie den Applikator im Zickzack über die feinen Härchen, um die Augen optimal zu öffnen.
  • Auch falsche Wimpern sind beim Emo Make Up erlaubt, um den Effekt noch weiter zu intensivieren. Wer noch nicht genug hat vom Emo Make Up und noch einen weiteren Hingucker hinzufügen möchte, kann außerdem noch etwas Farbe ins Spiel bringen. Mit Lidschatten in knalligen Farben, wie zum Beispiel Pink oder Türkis, verleihen Sie Ihren Augen noch mehr Pepp und Stärke im Ausdruck.

Rockige Accessoires perfektionieren den Emo-Style

  • Um das ausgefallene Emo Make Up noch mehr zur Geltung zu bringen, kann man des weiteren auch noch passende Accessoires einsetzen. Ein wunderschöner Hingucker sind kleine Glitzersteine, die man beispielsweise um die Augen und an den Schläfen anbringen kann.
  • Diese gibt es mittlerweile in jeder Drogerie, sind in Sekundenschnelle angeklebt und halten auch wilde Partynächte durch. Mit einem knalligem Lipgloss oder rotem Lippenstift sorgen Sie ausserdem für einen glamourösen Touch. Dazu der passende Nagellack, und Ihr Emo Make Up ist rundum perfekt.