Endlich Nichtraucher: Bachblüten können dabei helfen das Rauchen aufzugeben

Mit dem Rauchen aufzuhören, ist für viele Menschen sehr schwierig. Bachblüten können Ihnen helfen, den Glimmstängeln zu entsagen.


Viele nehmen es sich immer wieder vor: Endlich mit dem Rauchen aufhören! Doch kaum jemandem gelingt das ohne Anstrengungen und dem verzweifelten Wunsch, alles hinzuschmeißen.
Viele haben schon einige Versuche hinter sich, die ungesunde Sucht hinter sich zu lassen, doch konnten aus verschiedenen Gründen, nicht von den Zigaretten lassen.

Die Angst erkennen
Es gibt verschiedene Grunde dafür, dass man seine Sucht nicht überwinden kann. Manche können, sobald sie den Entschluss gefasst haben, aufzuhören, an nichts anderes als an Zigaretten denken. Andere haben kein Vertrauen in sich und denken sie schaffen es nicht, von den Glimmstängeln wegzukommen. Wieder andere würden gerne aufhören, finden aber einfach nicht den richtigen Zeitpunkt. Und einige haben Angst vor den extra Pfunden auf den Rippen, die schnell ansetzen, weil man die Zigaretten durch Frustessen kompensiert. All diese Ängste können mithilfe von Bachblüten behandelt werden.

Das Symptom behandeln: Von Sucht bis Willensschwäche
Von Zigaretten ist man nach kürzester Zeit körperlich abhängig. Um die Sucht zu behandeln, gibt es einige Essenzen. Die Bachblüten Agrimony, Cherry Plum und Rock Rose helfen Ihnen dabei, die Sucht zu überkommen. Für willensschwache Menschen eignet sich Centaury. Wenn man es einfach nicht schafft, mit dem Rauchen aufzuhören und schon mehrere erfolglose Versuche hinter sich hat, kann die Bachblüte Gorse helfen. Sie haben es geschafft und rauchen nicht mehr, es ist für Sie aber mit größter Willensanstrengung verbunden? Dann versuchen Sie es mit White Chestnut. Honeysuckle hilft, wenn Rauchen mit Nostalgie oder Wehmut verbunden ist. Sie schaffen es, sich die Zigaretten zu versagen, merken aber, dass die Sucht noch lauert? Probieren Sie es mit Rock Water. Wenn man aufgehört hat zu rauchen und den Regenerierungsprozess ankurbeln will, hilft zur Reinigung Crab Apple.
Bei akuten Entzugserscheinungen könen Sie einen Notfalltropfen in ein halbes Glas Wasser geben. Wenn Sie sich nach einer Zigarette sehnen, mischen Sie einen Tropfen Gentian in einem halben Glas Wasser und trinken es langsam aus.

Die Mischung machts
Wer gerade frisch mit dem Rauchen aufgehört hat, kann es sich mit einer Bachblütenmischung leichter machen. Zum einen empfiehlt sich eine Mixtur aus Centaury, Red Chestnut, Rock Water, Star of Bethlehem und White Chestnut. Auch empfehlenswert ist eine Mischung aus Agrimony, Chestnut Bud, Gentian, Honeysuckle, Impatiens und Walnut. Mischen Sie jeweils zwei Tropfen mit 20 Milliliter Quellwasser und 10 Milliliter Brandy. Nehmen Sie viermal täglich etwa vier bis fünf Tropfen.