Erfrischung gefällig? Wandfarbe Türkis

Die Wandfarbe Türkis ist die kühlste aller Farben sorgt für Frische und Freiheit in den eigenen vier Wänden.


In der Mode ist die Trendfarbe schon lange nicht mehr wegzudenken – eine Saison nach der anderen bleibt Türkis präsent – egal ob als Tasche, Shirt, Kleid oder Schmuck. Langsam aber sicher sorgt das kühle Türkis nun auch in der Inneneinrichtung für erfrischende Effekte. Kein Wunder - gilt Türkis doch auch als die kälteste Farbe überhaupt – in der Natur findet man sie im Meeres- oder Gletschereis – und so verbinden wir den Zwischenton stets mit ewiger Kälte.

Wach, kühl, klar
Türkis soll Unheil abwenden und Glück bringen. Dadurch dass es sowohl an die See und den Himmel erinnert, verspricht Türkis Weite, Klarheit, geistige Offenheit und Freiheit. Doch was einige als befreiende Weite empfinden, deuten andere als kühle Distanziertheit – sie verbinden Türkis mit einem Gefühl der Leere. Türkis wird als weibliche Farbe empfunden und sorgt für Heiterkeit, ein befreiendes Gefühl macht sich breit, man fühlt sich wach. Die Farbe sorgt außerdem für Selbstvertrauen und Durchblick. Auch medizinisch kann die Farbe wohl wirken. Türkis kühlt und reduziert die Durchblutung, auf Asthmatiker soll der Mischton aus Grün und Blau ebenfalls befreiend wirken.

Für dunkle Räume
Türkis kann einen dunklen Raum aufhellen, die Wandfarbe Türkis ist jedoch nicht perfekt, da der Ton sehr dominant ist. Am besten setzt man es nur als Highlight ein – zum Beispiel als Gemälde, als Lampenschirm oder als Teelicht. Natürlich ist es besonders in den Räumen geeignet, in denen Wasser eine Rolle spielt, also im Badezimmer oder in der Küche. Aber auch im Schlafzimmer oder im Kinderzimmer macht Türkis sich durch seine beruhigende Wirkung gut.

Vielfältig kombinierbar
Der blaugrüne Zwischenton lässt sich mit vielen verschiedenen Farben kombinieren. Zusammen mit Schwarz und Pink erreicht man schnell einen entspannten Fifities-Look, in Kombination mit neutralen Tönen wie Beige oder Hellbraun wirkt die Wandfarbe Türkis dagegen als ein wahrer Eyecatcher, der der schlichten Eleganz den letzten Schliff gibt. Als Hingucker eignen sich Vasen, Kissen, ein schöner Überwurf und Lampen in jeder Form. Etwas gewagter ist da schon ein bunter Mix aus kräftigen Türkistönen mit blassem Orange, Ocker und einem dunklen Grün – mit etwas Können zaubert man sich so den Stil des amerikanischen Südwestens – lässig aber dennoch elegant.