Esoterik: Spirituelle Lebensberatung

Quatsch, Humbug, Unsinn oder Lebenshilfe, Inspiration und Impuls? Esoterik ist nicht unumstritten, aber dafür umso interessanter, wenn man sich damit befasst.


Glücklicher leben, zufriedener sein, mit sich im Einklang sein: Diese Wünsche hat sicher fast jeder. Doch leider haben nur die wenigsten bisher Erfüllung und inneren Frieden gefunden. Religion, psychologische Beratung oder auch astrologische Sternkonstellationen bieten Anhaltspunkte und Anfänge, um seinen Weg zu gehen. Viele Methoden haben das Potenzial, Suchenden zu helfen, ihr Ziel zu finden. Der große Bereich der Spiritualität und Esoterik ist nur ein Aspekt von vielen, die Hilfe versprechen.

Parapsychologie und Überirdisches

  • Para von griechisch „neben“ bezeichnet die Seelenkunde, die sich mit den psychischen Fähigkeiten des Menschen befasst. Hellsehen, Gegenstände mit dem Geist bewegen oder spukende Geister – von Wissenschaftlern werden derlei Phänomene als unsinnig und reiner Placebo-Effekt abgetan, bei denen es nur auf den Glauben der Zuschauer ankommt.
  • Frei nach dem Motto: Wer glaubt, wird auch sehen. Aber ganz so einfach darf man es sich auch nicht machen. Séancen und Ähnliches sind wichtige Hilfsmittel, um Konflikte zu lösen oder sich besser im Leben zurechtzufinden und übernehmen deshalb wertvolle psychologische Funktionen. 

Glaube an Engel

  • Viele Menschen glauben an Engel, die als Mittler zwischen Gott und Mensch fungieren. Da sie jedoch andere Schwingungen als wir haben, sind sie nicht sichtbar. Ähnlich dem Zucker, der im Tee verschwindet, lösen sich Engel in der Existenz Gottes auf, sodass sie zwar da sind, aber nicht mit dem Auge wahrgenommen werden können. 
  • Engel muss man bewusst in das Leben lassen, damit sie unterstützend zur Seite stehen können. Sie können helfen, wenn der Weg vor lauter Dornen nicht mehr sichtbar ist, Schutz bieten, wenn das Leben hart und ungerecht ist oder einfach wertvolle Zuhörer sein. Auch die Kontaktaufnahme mit dem Jenseits und den geliebten Verstorbenen kann positive Impulse geben, damit es wieder vorangeht. Mittels des sogenannten Channelings kann jeder versuchen, selbst einmal Botschaften von Engeln oder Geistern zu empfangen.

Lebensberatung und Inspiration

  • Ob das berühmte weiße Licht am Ende des Tunnels im Rahmen einer Nahtoderfahrung nun wissenschaftlich erklärbar ist oder nicht, es ist lebensverändernd. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass viele Menschen bewusstseinsverändernde Wege gehen.
  • Angefangen von Astralreisen über Rückführungen bis hin zu Transsurfing. Sie alle können – so unwirklich und verrückt sie manchmal auch erscheinen mögen – wirkliche Hilfe bieten, wenn es in diesem Leben einmal nicht mehr weiter geht. Ganz so abgedreht, wie viele meinen, ist auch Hexenzauber gar nicht. 

Die Kraft der Esoterik

  • Oft basieren magische Rituale auf Heilkräutern, Gewürzen und der Kraft der Intuition. Dass sich Wildkräuter als wirkungslos erweisen, ist äußerst unwahrscheinlich, auch wenn uns die Pharmaindustrie das oft weismachen will.
  • Das Vertrauen in die Selbstheilungskräfte, die Macht des Schicksals und manchmal auch die Hilfe höherer Götter hat sich in vielen Urvölkern als kulturelle Stütze zur Heilung, Seelenbegleitung oder Weissagung erwiesen. In Innerasien und Sibirien „arbeiten“ heute noch Schamanen und Medizinmänner. Esoterik ist also nicht immer nur bloßer Unfug.