Essen aufwärmen in Glas Mikrowellengeschirr

In Glas Mikrowellengeschirr lässt sich Essen gut aufwärmen.


Wenn es schnell mit dem Essen gehen soll, kommt meist die Mikrowelle zum Einsatz. Dazu wird das passende Mikrowellengeschirr benötigt, was jedoch keineswegs immer nur aus temperaturbeständigem Kunststoff bestehen muss. Viel schöner ist nämlich das explizit für die Mikrowelle hergestellte Glas Mikrowellengeschirr.

Ist jede Art von Glas für die Mikrowelle geeignet?

  • Nicht alle Glasarten eignen sich für die Mikrowelle, wie zum Beispiel Kristallglas, welches bleilastig ist. Verwendet werden dürfen nur Glasarten, die keine Metallteile enthalten und temperaturbeständig sind. Auch Glaskeramik eignet sich für die Mikrowelle. Von Vorteil ist außerdem, dass sich spezielles Glas Mikrowellengeschirr auch für den Herd nutzen lässt. Auf diese Weise lassen sich Kosten einsparen.
  • Auch sollte nur Glas-Geschirr ohne Goldränder verwendet werden. Die Form des Mikrowellengeschirrs spielt übrigens eine entscheidende Rolle, wenn es um die Erhitzungs- und Garzeiten geht. Gut bewährt haben sich runde und ovale, flache Gefäße. Die Speisen sollten außerdem immer mit einem passenden Deckel locker abgedeckt werden, um sie schneller und gleichmäßiger zu erhitzen.

Kunststoff- oder Glas Mikrowellengeschirr?

  • Ob Kunststoff- oder Glas Mikrowellengeschirr verwendet wird, kann eigentlich je nach Belieben entschieden werden, jedoch hat Mikrowellen-Geschirr aus Kunststoff oft den Nachteil, dass es leicht die Farbe von dem in der Mikrowelle erhitzten Essen annimmt wie zum Beispiel von Paprika- oder Tomatengerichten.
  • Auch raut sich die Kunststoffstruktur schnell auf, Bakterien können sich somit leichter ansiedeln. Glas Mikrowellengeschirr ist mit seiner Oberfläche hingegen wesentlich hygienischer. Noch dazu sieht Glas Mikrowellengeschirr meist wesentlich edler aus, viele Anbieter verkaufen längst nicht nur sehr funktionelles, sondern auch sehr hübsches Geschirr für die Mikrowelle.
  • Bevor das Glas Mikrowellengeschirr tatsächlich zum Einsatz kommt, sollte man es bei einem Schnelltest auf seine Tauglichkeit überprüfen. Hierfür muss das Mikrowellengeschirr lediglich für 30 Sekunden in der Mikrowelle erhitzt werden. Sollte das Geschirr dabei heiß werden oder sogar Funken schlagen, sollte es auf keinen Fall verwendet werden.