Excel Spalte feststellen und andere Excel Tricks

Anleitung, wie Sie die Excel Spalte feststellen, somit aktivieren und dementsprechend auch deaktivieren sowie zahlreiche andere Excel-Tricks


Excel bietet die Gelegenheit, eine Excel Spalte festzustellen. Hiermit erreichen Sie, dass die Spalte oder die Zeile stets sichtbar ist, egal wie weit Sie mit Ihrer Maus runter scrollen.

 

 

Hier geht es um das Aktivieren:

  • Die Excel Spalte feststellen können Sie, indem Sie in der Menüoptionsübersicht auf den Reiter „Ansicht" klicken. Danach klicken Sie auf „Fenster fixieren". Dort öffnet sich ein weiteres Fenster, welches mehrere Funktionseinstellungen zulässt.
  • Folgende Funktionseinstellungen können Sie vornehmen: Fenster fixieren bedeutet, dass während des Bildlaufs im Arbeitsblatt Zeilen und Spalten sichtbar bleiben. Auch können Sie die oberste Zeile fixieren. Sie ist dann beim Bildlauf im restlichen Arbeitsblatt ersichtlich. Ein weiterer Punkt ist die erste Spalte fixieren, mit der sie beim Bildlauf im Arbeitsblatt ersichtlich bleibt.

 

Excel Spalte feststellen – Deaktivieren – So gehts:

  • Natürlich können Sie auch die Feststellung der Excel Spalte wieder deaktivieren, indem Sie einfach in der gleichen Menüoptionsübersicht Ansicht auf „Fenster fixieren" klicken. Wieder öffnet sich ein weiteres Fenster, welches ebenfalls mehrere Funktionseinstellungen zulässt.
  • Folgende Einstellung ist möglich: „Fixierung aufheben" heißt so viel wie, dass die Sperre für alle Zeilen und Spalten somit aufgehoben wird, damit ein Bildlauf im gesamten Arbeitsblatt wieder möglich ist.

 

Grundsätzliche Vorgehensweise:

  • Den Cursor in die Zelle setzen, die unter der zu fixierenden Zeile und rechts von der zu fixierende Spalte liegt. Dann gehen sie über Menü - Ansicht - Fenster fixieren.

 

Zahlreiche Excel-Tricks:

  • Des Weiteren besitzt Excel weitere Reiter. Als erstes gibts den Reiter „Start". Dieser ermöglicht alle Formatierungseinstellungen, die sich um Ihren geschriebenen Text handeln, wie zum Beispiel: Fettschrift, Kursivschrift, unterstreichen, ob sie den Text rechtsbündig, zentriert oder linksbündig ausrichten möchten und vieles mehr.
  • Im Reiter „Seitenlayout" werden Seitenränder, Orientierung – mit dieser Formatierung lässt sich Hoch- oder Querformat einstellen, mit der Größe können Sie die von Ihnen bestimmte Blattgröße einstellen.
  • Der nächste Reiter beschäftigt sich mit Formeln. Dieser ermöglicht das Einfügen von Rechenfunktionen, wie die Summefunktion, Wenn-Dann-Formel, Maximum, Minimum und vieles mehr.
  • Mit dem Reiter "Überprüfen" kann man die Rechtschreibung überprüfen, Übersetzen und Recherchieren.
  • Der Reiter „Entwicklertools" ermöglicht das Einfügen von Formular- und ActiveX-Steuerelementen, Makros und vieles mehr.
  • Nun viel Spaß beim Ausprobieren der beschriebenen Funktionen und der Excel Spalte feststellen!