Fahrtenbuch Freeware: Leicht und einfach organisiert

Mittels Fahrtenbuch Freeware können sowohl Firmen als auch Privatanwender einfach den Überblick über Fahrten und Kosten behalten.


Ein Fahrtenbuch dient zur Dokumentation der Fahrtstrecken für Firmenfahrzeuge oder eher seltener auch für private Zwecke. Es werden Informationen über Abfahrtsort, Datum, Fahrer, Kilometerstand und der Zweck der Fahrt notiert und kann auch zur Vorlage bei Behörden und Ämtern genutzt werden. Fahrtenbuch Freeware kann hierbei helfen.

Anforderungen an ein Fahrtenbuch
Ein Fahrtenbuch sollte bestimmte rechtliche Anforderungen erfüllen. Zum Ersten müssen die Aufzeichnungen chronologisch genau sein und Formen von Manipulationen, wie Streichungen oder Änderungen müssen erkennbar sein. So ist eine lose Sammlung von Ausdrucken oder Notizen nicht zulässig. Es sind die oben genannten Informationen wie Datum, Kilometerstand und ähnliches für jede der Fahrten zu notieren. Eventuelle Umwege, beispielsweise bedingt durch Staus oder Ähnliches, müssen ebenfalls eingetragen werden. Ein Fahrtenbuch in elektronischer Form zu führen ist rechtlich gesehen für Firmen ein Problem und wird oft nur anerkannt wenn entsprechende konventionelle Fahrtenbücher als Beleg existieren.

Fahrtenbuch Freeware – worauf man achten sollte
Trotz rechtlicher Auflagen kann man aber unterstützend zum traditionellen Fahrtenbuch ein elektronisches führen. Dies bietet sowohl Firmen als auch Privatanwendern einen schnellen als auch übersichtlichen Überblick über den Fuhrpark und die getätigten Fahrten. In erster Line ist es wichtig darauf zu achten, dass man mit Fahrtenbuch Freeware die oben erwähnten Daten erfassen kann. Des Weiteren sollte die Möglichkeit bestehen, dass man mehrere Fahrzeuge anlegen kann. Zusätzlich sollte das Programm auch eine Option bieten um den Treibstoffdetails, wie Art und Kosten, zu erfassen. Einige Fahrtenbuch Freeware bietet auch noch zusätzlich eine grafische Aufbereitung in Form von Diagrammen zum besseren Überblick. Ein gutes Beispiel hierfür ist die Fahrtenbuch Freeware „SClog Fahrtenbuch“ von „Sc-log“, dass diese Features mitbringt. Es eignet sich besonders für Selbstständige oder für Außendienstmitarbeiter und bietet eine einfache und sehr übersichtliche grafische Oberfläche. Mit entsprechender Hardware beziehungsweise einem Software-Upgrade ist diese elektronische Form des Fahrtenbuchs auch rechtlich zulässig. Aber auch bereits als Fahrtenbuch Freeware stellt es eine große Hilfe und Erleichterung dar. Für Privatanwender gibt es Freeware bereits schon in Form von frei erhältlichen Excel-Dateien oder auch eine Reihe von alternativen Programmen um auch den Überblick über private Fahrten zu haben.