Faltbare Hundetransportbox: Rückzugsort für den Vierbeiner

Eine faltbare Hundetransportbox schafft im Handumdrehen einen Rückzugsort für Ihren Vierbeiner.


Ist man viel unterwegs, sollte man für den Hund dennoch einige Fixpunkte schaffen. Denn sind die Vierbeiner gestresst, sollten sie einen Rückzugsort haben, an dem sie sich vor dem ganzen Rubel verstecken können. Eine solche Box ist sowohl für das Auto, beim Hundetraining, im Urlaub, aber auch für einen kurzen Besuch geeignet.

Spart Platz
Eine faltbare Hundetransportbox kann in Sekunden auf- oder abgebaut werden und zudem platzsparend verstaut werden. Zusammengebaut erinnert sie in ihrer Form an einen kleinen Koffer. Achten Sie beim Kauf darauf, dass sich die Box ohne Werkzeug auf- und abbauen lässt. Zudem sollte sie gut verarbeitet sein, damit sie sehr belastbar, langlebig und strapazierfähig ist. Spezielles Nylon, wie für Gleitschirme oder Heißluftballons, ist besonders robust.

Ausstattung
Typisches Zubehör sind Tragegurte, Seitentaschen sowie eine herausnehmbare Kuschel-Einlage. Ein Lüftungsgitter sowie ein Türbereich sollten selbstverständlich sein, zumeist lässt sich eine mobile Hundetransportbox jedoch von mehreren Seiten öffnen. Ein Abdunkelungseffekt sorgt für gemütliches Höhlenfeeling und lässt Ihren Vierbeiner schnell zur Ruhe kommen. Die Faltbox sollte einen stabilen Stahlrahmen aufweisen, sodass der Hund vor der Ladung im Kofferraum geschützt ist. Eine faltbare Hundebox ist jedoch nicht geeignet, um randalierende Hunde zu bändigen.

Wie groß muss sie sein?
Eine solche Box ist in vielen Größen erhältlich. Der Hund sollte unbedingt aufrecht in der Box stehen können, gleichzeitig aber auch möglichst breit sein, sodass sich der Hund hinlegen kann. Planen Sie die Transportbox auch im Kofferraum einzusetzen, sollten Sie allerdings nicht die Größe einer aufgebauten Box unterschätzen. Achten Sie darauf, dass die Hundetransportbox nicht zu chemisch riecht, dies könnte für allergische Hunde gefährlich werden. Solche Boxen bekommt man bereits ab etwa 45 Euro, teurere Exemplare kosten etwa 80 Euro.