Faxen mit DSL - so geht´s

Jeder kann Faxen mit DSL, hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Nur durch den eigentlichen DSL-Anschluss können keine Faxe versendet werden.


Es können keine Faxe allein über den Anschluss von DSL versendet werden. Es besteht jedoch die Möglichkeit, im Internet einige Faxdienste zu nutzen. Durch den Einsatz einer entsprechenden Software oder eines Modems kann jeder Faxen mit DSL. Im Gegensatz zur analogen Technik stellt DSL eine schnelle Übertragungsmöglichkeit für Daten dar. Aus diesem Grund gibt es viele, die gerne Faxen mit DSL.

Womit kann gefaxt werden?

  • Auf schnelle Art und Weise können Faxe versendet werden, falls sich im Unternehmen oder im Haushalt eine DSL-Leitung befindet. Wer also Faxen mit DSL möchte, kann einen Computer benutzen oder ein Faxgerät verwenden, welches an die DSL-Leitung angeschlossen ist.
  • Bei dem Computer entsteht der Vorteil, dass ein selbst entworfenes Dokument nicht noch zusätzlich ausgedruckt werden muss, damit dieses gefaxt werden kann.
  • Mit der richtigen Software kann jeder sofort ein Dokument von dem Computer aus faxen. Die Software PamFax stellt beispielsweise ein praktisches Programm dar und sie wird im Internet kostenlos zum Download angeboten.

Das Faxen mit DSL

  • Die DSL-Leitungen sind hervorragend dafür geeignet, große Mengen an Daten zu versenden. Beim Faxen mit DSL muss Niemand mehr Rücksicht auf die Menge an Daten nehmen. An dem Computer besteht die Möglichkeit, auch Dokumente und Bilddateien in hoher Auflösung zu faxen.
  • Auf diese Art und Weise muss Niemand mehr lustige Grußkarten mit der Post versenden, direkt nach dem Download aus dem Internet kann diese an den Empfänger gefaxt werden.
  • Zum Faxen mit DSL muss der Computer natürlich eingeschaltet sein, nur dann können auch Faxe empfangen werden. Auch das entsprechende Programm zum Faxen sollte ständig geöffnet sein, damit der Computer eingehende Faxe empfangen kann.
  • Der Vorteil beim Faxen über die DSL-Leitung und über den Computer besteht darin, dass kein zusätzliches Faxgerät mehr benötigt wird. Dadurch können die Ausgaben für das Gerät und die weiteren Stromkosten gespart werden.
  • Eine qualitativ hochwertige Software bietet die Möglichkeit, ein selbst erstelltes Dokument direkt zu faxen. In diesem Fall wird nur noch auf Drucken geklickt und ein Faxtreiber wird ausgewählt. Im Anschluss wird die Nummer des Empfängers angegeben und ein Dokument wird über DSL gefaxt.

Eine Möglichkeit zum Faxen mit DSL

  • Benötigt wird nur eine Fax-Software, womit jeder per DSL faxen kann. Der Sipgate-Faxdrucker wird einfach heruntergeladen und die Software wird installiert. Über den Menüpunkt Drucken kann einfach direkt aus allen Programmen heraus mit DSL gefaxt werden.
  • Statt dem Standarddrucker wird das Faxgerät eingegeben und ein entsprechendes Dokument wird ausgewählt. In einem weiteren Fenster werden Benutzername und Passwort eingegeben.
  • Im Anschluss daran wird der Empfängername eingegeben und es wird auf Senden geklickt. Bei erfolgreicher Zustellung wird eine Bestätigungs-E-Mail erhalten.