Felketherapie nach Emanuel Felke

Die Felketherapie nach Emanuel Felke basiert auf dem gezielten Einsatz von nahezu allen Naturheilmitteln, wie beispielsweise, Lehmpackungen, Kräuterbädern oder Aktivprogrammen ein auf den Patienten abgestimmtes Paket zusammenzustellen.


Der Name dieser Therapieform entstammt dem Naturarzt und Pastor Emanuel Felke (1856-1926). Später wurde die Felketherapie in Sobernheim nach neueren wissenschaftlichen Erkenntnissen überarbeitet, weiterentwickelt und ergänzt.
Ziel ist es, durch den gezielten Einsatz von nahezu allen Naturheilmitteln, wie beispielsweise, Lehmpackungen, Kräuterbädern, Aktivprogrammenn, Massagen, oder Ernährungsumstellungen ein auf den Patienten abgestimmtes Paket zusammenzustellen. Die Krankheiten und Symptome, die geheilt werden können, sind weit reichend. Sie können beispielsweise eine Verbesserung der Cholesterinwerte, Harnwerte, Leberwerte, oder zum Beispiel eine Senkung des Blutdrucks bewirken. Durch die große Auswahl der zur Verfügung stehenden Naturheilmittelmittel können dementsprechend viele Krankheiten behandelt werden.