Ferienhausversicherung

Menschen, die ein Ferienhaus im Ausland besitzen, sollten über den Abschluss einer speziellen Ferienhausversicherung nachdenken, die finanziellen Ausgleich zahlt, wenn das Gebäude oder der darin befindliche Hausrat beschädigt wird.


Viele Menschen fahren jeden Urlaub in eine andere Region dieser Erde, schlafen in Hotels und bereisen die Welt. Andere wiederum investieren ihr Geld lieber in ein Ferienhaus. Für viele ist das nicht nur ein Lebenstraum, der in Erfüllung gegangen ist, sondern eine Lebens- beziehungsweise Urlaubseinstellung. Jedoch sollte man auch bedenken, dass das kleine Häuschen, wie jedes andere auch abgesichert werden muss, denn auch hier können Brände, Blitzschläge, Rohrbrüche oder Schäden durch Stürme und Hagel entstehen. Vor allem aber ist bei Ferienhäusern das Risiko, dass etwas passiert, noch viel höher als beim eigenen zu Hause, da Sie nicht täglich vor Ort sein können, um sich zu versichern, dass alles in Ordnung ist. Somit ist eine Ferienhausversicherung, die im Schadensfall alles abdeckt, sinnvoll.

Ferienhaus-Hausratsversicherung
Wer des Öfteren in sein Feriendomizil fährt, nimmt auf Dauer nicht seinen gesamten Hausrat von zu Hause mit. Dies ist den meisten zu umständlich. Aus diesem Grund führen viele Menschen einen Doppel-Haushalt, der auch geschützt werden will. Herzu bietet sich eine Ferienhaus-Hausratsversicherung an, die bei Schäden wie Diebstahl, Vandalismus oder Wasserschäden dafür aufkommt. Die Schadensursachen, für die die Versicherung in Kraft tritt, sind von den vereinbarten Leistungen abhängig. Auch die Beiträge schwanken stark.

Ferienhaus-Gebäudeversicherung
Jeder der ein eigenes Haus besitzt sollte eine Versicherung über Elementarschäden wie Blitzeinschläge, Stürme, Erbeben oder Erdrutsche abschließen. Somit werden Schäden am Haus von der Versicherung gedeckt.

Kritik
Spielt man mit dem Gedanken so eine Versicherung abzuschließen, sollte man aber auf die jeweiligen länderspezifischen Gesetze und Rechtsprechungen achten.
Bislang werden nur für Länder wie Österreich, Schweiz, Griechenland, Spanien, Portugal, Frankreich, Großbritannien und Irland, Dänemark, Schweden, Finnland, Norwegen, Italien, die Niederlande, Belgien und Luxemburg die Ferienhausversicherung angeboten.