Fernstudium als Wirtschaftsingenieur - Inhalte und Aufbau

Ein Fernstudium als Wirtschaftsingenieur kann in Deutschland an zahlreichen Bildungseinrichtungen absolviert werden.


Die Studenten können das Fernstudium als Wirtschaftsingenieur entweder in Vollzeit oder auch berufsbegleitend in Teilzeit studieren. Bei einem erfolgreichen Abschluss erhalten die Teilnehmer den Abschluss „Bachelor of Engineering“.

Fernstudium als Wirtschaftsingenieur – allgemeine Informationen
Je nach Bildungseinrichtung unterscheiden sich die Voraussetzungen für dieses Fernstudium. In der Regel sollte als Schulabschluss mindestens ein Realschulabschluss vorhanden sein, manche Anbieter verlangen eine Fachhochschulreife oder das Abitur. Das Studium vermittelt den Studenten umfangreiche Kenntnisse in den Fachbereichen Mathematik, Naturwissenschaften und Informatik, Ingenieurwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften. Die Regelstudienzeit beträgt im Grund- und Hauptstudium insgesamt acht Semester, die Gebühren sind von Einrichtung zu Einrichtung sehr verschieden. Das Grundstudium umfasst vier Semester, das Hauptstudium beginnt ab dem fünften Semester, ein Praxissemester ist in der Regel nicht vorhanden. Neben den Pflichtmodulen müssen im Hauptstudium zusätzlich noch wahlobligatorische Studienschwerpunkte gewählt werden. Zur Auswahl stehen unter anderem Wirtschaftsinformatik, Produktentwicklung, Produktionstechnik, Produktionswirtschaft und Qualitätsmanagement. Um ein Fernstudium als Wirtschaftsingenieur belegen zu können, müssen die Studenten erfolgreich immatrikuliert werden und bekommen wenige Tage später ihr Studienmaterial per Post geschickt. Alle notwendigen Anträge und Vorlagen können über die jeweilige Homepage der Bildungseinrichtung heruntergeladen werden.

Ablauf und Inhalte eines Fernstudiums als Wirtschaftsingenieur
Im ersten und im zweiten Semester bekommen die Studenten wichtiges Grundwissen in verschiedenen Modulen wie zum Beispiel in Mathematik, Grundlagen der Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsenglisch vermittelt. Die nachfolgenden Studieninhalte bauen auf diesem Wissen konsequent auf. Im Hauptstudium zählen die Steuerlehre, die Kosten- und Leistungsrechnung sowie die Unternehmensführung zu den wichtigsten Fächern. Die angehenden Ingenieure werden beim Fernstudium als Wirtschaftsingenieur in vielen wichtigen Wirtschaftsbereichen in der Theorie und in der Praxis geschult. Am Ende jedes Semesters müssen die Studenten verschiedene Klausuren schreiben. Beim Fernstudium sind auch die Einsendearbeiten ein wichtiger Bestandteil, denn diese sind für die Zulassung zu den Klausuren erforderlich.

Fernstudium als Wirtschaftsingenieur – berufliche Möglichkeiten
Wirtschaftsingenieure und Spezialisten sind in der heutigen Zeit sehr gefragt und haben ausgezeichnete berufliche Chancen. Absolventen eines Studiums können in zahlreichen Wirtschaftsbereichen arbeiten und werden überdurchschnittlich gut bezahlt. Zu den bekanntesten Einsatzgebieten zählen Logistik, Materialwirtschaft, Einkauf, Marketing und Vertrieb und das Rechnungswesen. Auch ein Zugang zu verschiedenen Führungspositionen ist möglich.