Festliches fürs Büro: Glasfaser-Weihnachtsbaum

Ein Glasfaser-Weihnachtsbaum hat so manche Vorteile gegenüber einer echten Tanne. So kann das Weihnachtsfest sogar ins Büro kommen.


Selbst Arbeitstiere brauchen mal eine Pause. Dies gilt besonders in der Vorweihnachtszeit. Wenn die Zimtsterne verführerisch duften und die Weihnachtsmärkte mit leckerem Glühwein und warmen Mutzen locken, fällt es auch den eingefleischtesten Workaholics schwer, sich auf die Arbeit zu konzentrieren. Unser Vorschlag: Schließen Sie alle Fenster und holen Sie sich das Weihnachtsfeeling direkt ins Büro. Wie das geht? Mit einem Glasfaser Weihnachtsbaum.

Elastisch und praktisch

  • Doch was ist Glasfaser überhaupt? Dieser Werkstoff ist hochmodern und kommt vornehmlich in der Leiter- und Lichttechnik zum Einsatz, wo wir wieder bei weihnachtlich leuchtenden Lichtern wären. Glasfaser ist im Prinzip nichts anderes als lange dünne Fasern, die aus geschmolzenem Glas hergestellt wurden.
  • Sie ist nicht brennbar, sehr elastisch als auch extrem alterungs- und witterungsbeständig. Echte Tannenbäume sind für praktisch Veranlagte schon längst aus der Mode gekommen. 

Bunt und funkelnd

  • All diese Nadeln, die ständig aufgefegt werden müssen, jedes Jahr muss der Baum neu geschmückt werden und am Ende landet er doch auf dem Müll. Eine preiswerte Alternative für all diejenigen, die sowieso an Heiligabend arbeiten wollen – oder müssen – ist ein Glasfaser Weihnachtsbaum.
  • Im Gegensatz zu einem echten Weihnachtsbaum, der nur in langweiligem Grün erhältlich ist, bietet der USB-Baum viel mehr Farbenvielfalt. Ob in trendigen Neonfarben, in bezaubernder Schneeoptik oder doch eher schlicht in Grün – für jeden Geschmack ist garantiert etwas dabei. 

Weihnachtsbaum aus Glasfasern

  • Es gibt auch bereits fertig dekorierte Modelle. Diese sind dann nicht ganz so grell und bunt in der Ausgestaltung, lediglich ein paar Sterne, ein kleiner Elch und eine Girlande schmücken den Baum. Letztere hat es dann aber in sich: Dank eines LED-Farbwechslers erstrahlt sie in vielen verschiedenen Farben.
  • Er wird einfach am USB-Port des PCs befestigt und schon erstrahlt er in seiner ganzen festlichen Pracht. Spezielle Software wird nicht benötigt, und wenn Weihnachten vorbei ist, kommt er einfach wieder in seine Verpackung. Aufgrund seiner geringen Größe kann er selbst in der kleinsten Wohnung problemlos verstaut werden.