Fingerlose Handschuhe stricken: Anleitung

An einem Wochenende fingerlose Handschuhe stricken ist kein Problem – wie genau Sie dabei vorgehen sollten, erfahren Sie hier


Wenn´s mal schnell gehen soll. An nur einem Wochenende können Sie sich ganz schnell und einfach fingerlose Handschuhe stricken.

Allgemeine Hinweise

  • Zu Beginn sollte immer eine Maschenprobe im Grundmuster angefertigt werden. Das Probestück sollte ein Maß von 10cm x 10cm haben. Da es hier kein einfaches Grundmuster gibt, wird die Maschenprobe in glatt (1. Reihe links, 2. Reihe rechts) gestrickt. Das Bündchen wurde mit einem Nadelspiel der Stärke 3 gestrickt, später wird auf ein Nadelspiel der Stärke 3,5 gewechselt.

Linker Handschuh

  • fingerlose Handschuhe stricken ist nicht besonders schwer. 40 Maschen auf dem Nadelspiel anschlagen und auf die Nadeln verteilen (10 Maschen/Nadel). Dann 1 Runde rechts stricken. Danach das Bündchen wie folgt: 1 links., * 3 rechts., 2 links.*, von *-* wiederholen und mit 3 rechts und 1 links abschließen. Nach ca. 3 cm zu Nadelspiel Nr. 3,5 wechseln und eine Runde rechts stricken.
  • Danach rechts über rechts und links über links. Nach ca. 8 cm auf beiden Seiten der zweitletzten Masche der Runde je 1 Masche aufnehmen (1 Umschlag machen und diesen Umschlag bei der nächsten Runde verschränkt links Stricken, d.h. man sticht in das hintere Glied der Masche ein).
  • Die Aufnahme auf beiden Seiten der Masche bei jeder 2. Runde wiederholen, total 6 Mal = 15 Daumenmaschen. Die Daumenmaschen auf eine Hilfsnadel legen und hinter den Daumenmaschen 3 neue Maschen anschlagen = 56 Maschen. Mit rechts über rechts und links über links weiterfahren. Nach 17-18 cm zu Nadelspiel Nr. 3 wechseln und im Bündchenmuster stricken (= 2 links./3 rechts.). Nachdem das Bündchen ca. 3-4 cm misst rechts über rechts und links über links abketten.

Daumen

  • Die 15 Daumenmaschen auf ein Nadelspiel Nr. 3 legen und hinter dem Daumen 3 Maschen aufnehmen = 18 Maschen und im Bündchenmuster weiterstricken. Nach ca. 2-3 cm 1 Runde links über alle Maschen stricken. Bei der nächsten Runde abketten. Einen zweiten Handschuh stricken; wie der linke, jedoch spiegelverkehrt. Die Daumenmaschen werden auf beiden Seiten der 2. Masche der Runde aufgenommen (anstelle der zweitletzten Masche).
  • Im Prinzip ist fingerlose Handschuhe stricken ganz einfach. Wem jedoch das Umgehen mit der Hilfsnadel für die Herstellung des Daumens zu schwierig ist, kann den Daumen auch einfach weglassen. So hat man dann Armstulpen bzw. Pulswärmer.