Fisch grillen: Rezeptideen

Vorzüglisch zum Grillen eignet sich jede Art von Fisch. Egal ob Sie Thunfisch, Aal oder Lachs bevorzugen Sie brauchen nur das richtige ,, Fisch grillen Rezept


Die wichtigste Grundlage, wenn Sie Fisch grillen wollen, ist die Frische des Fisches. Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben einen fangfrischen Fisch zu bekommen, dann können Sie ebenso einen tiefgefrorenen nehmen. Dieser ist genau so frisch und gesund wie der fangfrische Fisch, nur hier besteht der Vorteil, dass er schon gebrauchsfertig ist.

Welchen Fisch grillen und wie, ohne dass er auseinander fällt?
Barsch und Lachs eigenen sich zum Grillen ebenso gut wie Forelle, Zander, Thunfisch und Aal. Egal für welchen Fisch Sie sich entscheiden, Ihnen sollte bewusst sein, das jeglicher Fisch empfindlich ist und schnell auseinanderfallen kann. Deshalb sollten Sie nach Möglichkeit einen Fischkorb benutzen, wenn Sie diesen nicht besitzen, dann können Sie den Fisch genauso gut mithilfe von zwei Wendern umdrehen. Jedoch sollten Sie das Gitter des Grills vorher mit Öl einreiben, damit der Fisch nicht auf dem Grill festklebt.

Fisch grillen: Rezeptideen
Egal ob Sie es asiatisch mögen oder lieber den europäischen Geschmack bevorzugen. Für jeden gibt es das passende Rezept.

 

  • Eine thailändische Spezialität ist der Lachs mit der speziellen Marinade aus 90g frischem Koriander, zwei zerdrückten Knoblauchzehen und einem Esslöffel Sojasauce. Außerdem sollten Sie zwei Teelöffel Sesamöl, zwei Teelöffel frischen Ingwer und einen Teelöffel braunen Zucker hinzufügen. Je nach Belieben können sie die Marinade mit Limettensaft, süßer Chillisauce oder einer thailändischen Fischsauce die es im Supermarkt gibt, verfeinern.

 

  • Wenn sie lieber Rotbarsch mögen, dann ist folgendes Rezept angebracht: Reiben Sie den Fisch zunächst mit etwas Salz ein und mischen Sie dann Koreanderblätter oder gemahlenen Koreander (ungefähr ein Esslöffel) und eine Knoblauchzehe mit Zitronensaft einer Zitrone zusammen. Alternativ können Sie Ihre Lieblingskräuter mit Zitronensaft zusammenmischen und somit einen unverwechselbaren und guten Geschmack hervorbringen, der den Fisch unglaublich zart macht. Also, probieren Sie diese Rezepte aus und entdecken sie die Vielseitigkeit des Fisches! Viel Spaß beim Fisch grillen!