Fitnessübungen für den Po

Trainieren Sie Ihren Po mit ein paar Fitnessübungen, die Sie ganz einfach im Büro ausführen können.


Den ganzen Tag sitzen Sie im Büro und gehen wenig Wege. Dabei geraten Ihre einzelnen Muskelgruppen ganz schön ins Hintertreffen. Um aber nicht aufgrund Ihres Jobs die Figur zu verlieren, können Sie einiges tun. Um fit zu bleiben, bieten sich schon leichte Fitnessübungen an. So können Sie auch etwas für Ihren Po tun, damit er nicht flachgesessen, sondern vielmehr knackig aussieht. Wichtig ist natürlich eine regelmäßige Durchführung der Übungen.

Dehnen Sie sich
Zuerst können Sie etwas für Ihre Dehnung von den Beinen bis zum Po tun. Dafür müssen Sie sich zunächst aufrecht hinstellen und dann den Oberkörper nach unten senken. Lassen Sie sich dabei soweit nach unten fallen, bis Sie ein leichtes Ziehen in Beinen und Po spüren. Halten Sie Ihre Position ein paar Sekunden und entspannen Sie dann wieder. Achten Sie aber darauf, dass Sie nicht gleich zu viel wollen und somit eine schmerzhafte Überdehnung provozieren.

Unauffällig trainieren
Die nächste Übung können Sie ganz unauffällig und praktischerweise einfach überall ausführen. Spannen Sie einfach Ihren Po an und lockern ihn dann wieder. Wiederholen Sie das einige Male. Das können Sie beim Warten am Kopierer machen, im Sitzen, aber natürlich auch schön früh beim Zähneputzen oder auf der Fahrt im Auto.

Im Sitzen die Muskeln stärken
Mit der folgenden Fitnessübung stärken Sie Ihren Po, die Oberschenkel sowie die Hüftaußenseite. Setzen Sie sich auf Ihren Stuhl und legen Sie Ihre Hände jeweils an die Knieaußenseite. Spannen Sie nun den Po an und drücken Sie die Knie fest 30 Sekunden gegen Ihre Hände.

Kräftigen Sie Gesäß und Oberschenkel
Um Ihre Gesäß- und Oberschenkelmuskulatur zu trainieren, führen Sie am besten folgenden Bewegungsablauf aus. Setzen Sie sich zunächst aufrecht hin. Nun müssen Sie sich aus dieser Haltung nach oben drücken bis Sie fast gerade stehen. Lassen Sie sich jetzt soweit wieder zurückfallen bis Sie wieder fast auf Ihrem Stuhl sitzen, drücken Sie sich aber kurz vorher wieder nach oben.