Flash auf dem iPhone abspielen - so gehts

Nur weil Apple-Chef Steve Jobs einmal behauptete: „Flash auf dem iPhone abspielen geht nicht“, muss das noch lange nicht stimmen


„Flash auf dem iPhone abspielen? Das funktioniert nicht!“, behauptete der Apple-Chef Steve Jobs. Doch er irrte. Um ohne Jailbreak Flash-Videos auf dem iPhone zum Laufen zu bringen, gibt es mehrere Möglichkeiten.

Flash auf dem iPhone abspielen mit SkyFire-Browser

  • Nachdem die i-Phone-Version des Internet-Browsers SkyFire Ende letzten Jahres aus dem Apple App Store verschwand, steht der Dienst nun seit längerem wieder zur Verfügung.
  • Surft man mit SkyFire auf Seiten mit Flash-Videos, lassen sich diese wie gewohnt abspielen. Der Download kostet derzeit 2,39 Euro, die aktuelle Version nennt sich 3.2.0 und ist 3,9 MB groß. Die App ist in mehreren Sprachen erhältlich und mit dem iPhone, iPod touch und iPad kompatibel, erfordert allerdings iOS 3.0 oder neuer.
  • Allerdings wird für das Abspielen eines Flash-Videos über den SkyFire-Browser ein Umweg notwendig: Die Flash-Inhalte werden von SkyFire in iPhone-gerechte Inhalte umgewandelt und erst dann auf das Displays gebracht, weshalb das Laden der Videos auch bis zu 15 Sekunden dauern kann.
  • Die Bedienung des Browsers zum Anschauen von einem Flash auf dem iPhone ist relativ einfach: Es erscheint unten in der Taskleiste ein Videosymbol. Tippt man dieses an, wird von SkyFire ein Mini-Vorschaufenster eingeblendet. Wenn dieses aktiviert wird, beginnt das Video zu laufen.
  • Die Wiedergabe funktioniert allerdings nur aus dem Grund, weil SkyFire das Video nicht im Original-Flashformat abspielt, sondern zuerst umwandelt und dann erst startet. Andere Anwendungen wie Flash-Spiele funktionieren allerdings (noch) nicht.

Flash auf dem iPhone abspielen mit Lesezeichen oder Frash

  • Ohne Jailbreak oder Zusatz-App funktioniert das Flash auf dem iPhone abspielen mit Hilfe eines Lesezeichens, das angepasst wird – danach lassen sich Flash-Videos auf dem Apple iDevices in Quick Time wiedergeben.
  • Dafür besucht man im Safari Browser die Webseite http://iosflashvideo.fw.hu/, klickt unten in der Leiste auf das + beziehungsweise „Pfeil in der Box“-Symbol zum Hinzufügen eines Lesezeichens, danach geht man rechts oben auf „sichern“. Als nächstes wird das Lesezeichen in Safari geöffnet, dann klickt man auf „bearbeiten“.
  • Zuletzt wählt man das erstellte iOSFlashVideo-Lesezeichen aus, löscht in der URL alle Angaben vor „javascript:“ und klickt dann nur noch auf „fertig“. Wird nun eine Webseite besucht, auf der sich das eingebaute Flash-Video nicht abspielen lässt, klickt man auf das neue iOSFlashVideo-Lesezeichen, woraufhin sich das Video im Quick Time Player öffnet und dort wiedergegeben wird.
  • Eine weitere Möglichkeit für das Flash auf dem iPhone abspielen, ist der Internet-Download von Frash 0.01.deb. Dabei wird mit WinSCP, iPhone Explorer auf das Gerät zugegriffen und auf dem Pfad /var/root/Media/Cydia/AutoInstall die Datei eingefügt.
  • Danach öffnet man die Cydia, lässt alles laden, schließt die Datei und startet das Gerät neu. Nun sollten die gängigen Flahs-Videos problemlos abspielbar sein.