Flirttipps für Jungs

Freundliches, sympathisches und gelassenes Auftreten sind wesentlich bessere Flirttipps für Jungs, als plumpe Anmachsprüche, die die Auserwählte nur abschrecken. Schenken Sie der Dame Ihres Herzens Aufmerksamkeit, aber bleiben in Sachen Komplimente und Co auf dem Boden - denn wer zu dick aufträgt, läugt Gefahr, nicht ernstgenommen zu werden.


Wenn einem das Mädchen der Träume über den Weg läuft, weiß man oft nicht, wie man sich ihr gegenüber richtig verhalten soll. Doch mit den passenden Flirttipps für Jungs ist der erste Kontakt gar nicht so schwer herzustellen, wie man denkt.

Ruhig und gelassen bleiben

  • Die besten Flirttipps für Jungs bringen nichts, wenn einem das Herz beim bloßen Anblick der Herzensdame in die Hose rutscht. Selbstverständlich ist man aufgeregt, wie die Auserwählte reagiert, aber dennoch sollte man ihr gegenüber ruhig und gelassen auftreten und sich seine Unsicherheit und Nervosität nicht anmerken lassen.
  • Nur so kann man das, was man sich vorher zurechtgelegt hat, authentisch und überzeugend rüberbringen, ohne sich zu verhaspeln, denn auch die besten Flirttipps für Jungs gehen nach hinten los, wenn man diese vor lauter Aufregung beim Zusammentreffen mit dem Schwarm vergisst.

Freundlich und aufmerksam, aber nicht übertrieben

  • Einer der wichtigsten Flirttipps für Jungs besteht darin, dass man immer auf dem Boden der Tatsachen bleiben und sich nicht zu etwas machen sollte, was man nicht ist. Im Umgang mit dem Gegenüber sollte man zwar immer freundlich, aufmerksam und respektvoll sein, aber dies nicht übertreiben und in schleimiges oder machohaftes Verhalten verfallen.
  • Des Weiteren sollte man die Antworten der Herzensdame stets respektieren und nicht achtlos abtun. Der Satz ‚Wenn Frauen Nein sagen, meinen sie eigentlich Ja‘ schwirrt zwar immer noch im Kopf vieler Männer umher, ist aber abgedroschen und beim besten Willen nicht wahr.
  • Statt das ‚Nein‘ des Gegenübers zu ignorieren, kann man sein Missfallen über die Absage der Kaffee-Einladung zum Ausdruck bringen und die Herzensdame so eventuell doch noch umstimmen. Man sollte allerdings von Versuchen, die Frau zu überreden, absehen. Dies ist sehr aufdringlich und wirkt eher abstoßend, als dass man etwas Positives damit erreichen könnte.

Keine platten Anmachsprüche

  • Es gibt zahlreiche Flirttipps für Jungs, in denen die ausgefallensten Anmachsprüche empfohlen werden. Doch Sprüche wie ‚Ich habe meine Nummer verloren, kann ich deine haben?‘ oder ‚Zu mir oder zu dir?‘ sind sehr taktlos und stoßen bei Frauen nur in den seltensten Fällen auf Begeisterung.
  • Wenn einem wirklich etwas daran liegt, mit der Dame ins Gespräch zu kommen und sie näher kennenzulernen, sollte man freundlich und offen auf sie zugehen, sich vorstellen und ihr mitteilen, dass sie einem positiv aufgefallen ist und man es sich nie hätte verzeihen können, wenn man sie nicht angesprochen hätte.
  • Spontane und ehrliche Anreden kommen wesentlich sympathischer bei dem Gegenüber an und sind wesentlich erfolgsversprechender als plumpe Sprüche, die Frauen regelmäßig zu hören bekommen und daher keine geeigneten Flirttipps für Jungs sind. Versuchen Sie Ihr Glück!