Flohbefall in der Wohnung: Tipps zur Bekämpfung

Bei Flohbefall in der Wohnung muss man nicht immer sofort mit chemischen Mitteln arbeiten – es gibt auch Hausmittel, mit denen man die Plage beseitigen kann.


Flöhe kommen meist per Tiertransport in die Wohnung. Das ist im ersten Moment eine anangenehme Feststellung, aber kein Grund zu verzweifeln. Es gibt gute Lösungen, den kleinen Untermietern zu Leibe zu rücken. Um den Flohbefall in der Wohnung zu bekämpfen, lesen Sie einfach und bequem folgende Ratschläge, die sich wirklich bewährt haben.

Zuerst mit leichten Handlungen vorbeugen und eventuell erste Erfolge erreichen.

  • Natürlich müssen zunächst sämtliche Textilien, die sich in der Nähe des Flohbefalls befunden haben, so heiß wie möglich gewaschen werden und zwar separat von der gewöhnlichen Wäsche.
  • Sollten Sie weder Haustiere noch Kinder haben, empfiehlt es sich aus dem Drogeriemarkt ein Insekten- beziehungsweise Ungezieferspray zu holen. Dies muss meist einen ganzen Tag einwirken um gegen den Flohbefall in der Wohnung ankämpfen zu können.
  • Fenster und Türen müssen bestmöglich für den Einwirkzeitraum geschlossen bleiben und der Raum sollte währendessen nicht zum Aufenthalt genutzt werden. Im Zweifelsfall wiederholen Sie diesen Vorgang, denn die kleinen Tiere können wirklich hartnäckig sein.

Auch ein sehr effektiver Haushaltstrick sollte ausprobiert werden.

  • Um auf Chemikalien zu verzichten bietet sich ein sehr gut bewährtes Hausmittel an. Um sich vom Flohbefall in der Wohnung zu verabschieden bedarf es nur weniger Dinge, die jeder im Hause hat.
  • Man nehme sich eine flache Schüssel, welche mit Wasser befüllt wird. Dieses Wasser wird dann angereichert mit etwas Speiseöl und Seife. Diese Methode ist haupsächlich über Nacht anzuwenden, denn in die Mitte der Wasserschüssel wird ein Teelicht angezündet. Der Trick ist simpel. Die Flöhe fühlen sich vom Licht und dem Seifengeruch angezogen und hüpfen in die Schüssel. Sie ertrinken im Wasser, denn das zusätzliche Öl lässt keine Chance offen, die Schüssel zu verlassen.
  • Stellen Sie, falls benötigt, ruhig mehrere Fallen auf. Im Fall, dass Sie Haustiere haben ist es ratsam in der Nähe des Schlafplatzes oder der Tagesdecke des Tieres etwas zu preparieren. Um Ihr Tier zusätzlich zu schützen, wenden Sie sich bitte in jedem Fall an den Tierarzt um den Parasitenbefall zu bekämpfen und um so unnötige Unannehmlichkeiten für Ihr Haustier zu vermeiden.