Folgen von Übergewicht

Die Folgen von Übergewicht wirken sich nicht nur auf den Körper aus, auch die Psyche leidet. Denn neben erhöhtem Blutdruck, Herzinfarktrisiko, Schmerzen und Mobbing, ist auch das Gefühl, unattraktiv zu sein, für viele Betroffene ein zusätzliches Problem.


Das Übergewicht schadet dem Körper sowohl in physischer als auch in psychischer Hinsicht. Es können viele Krankheiten entstehen, die starke Schmerzen verursachen oder die Psyche immens belasten.

Erhöhtes Krankheitsrisiko

  • Psychische Krankheiten schaden dem Körper von innen heraus und zermürben ihn mit der Zeit. Einige der physischen Krankheiten führen nicht selten zu einem lebensgefährlichen Herzinfarkt oder Schlaganfall. Auch alltägliche Aufgaben werden zur Last, da man viel schneller erschöpft ist.
  • Ablehnung von Kollegen und deren „Mobbingattacken“ sind oft ebenso eine schmerzliche Erfahrung. Es ist daher sehr wichtig, sich im Klaren darüber zu sein, was man seinem Körper durch das Übergewicht antut.

Folgen von Übergewicht: Die Seele leidet

  • So entstehen durch die Belastung der Knochen häufig Gelenkschäden, da sie die ganze Last tragen. Oft sind vor allem die Knie betroffen, nicht selten der Rücken.
  • Häufig sind auch die Sehnen stark Übergewichtiger in Mitleidenschaft gezogen. Doch vor allem besteht bei Übergewicht ein erhöhtes Risiko für viele verschiedene, gefährliche Krankheiten, die auch lebensbedrohlich sein können.