Fotorahmen basteln - Originelle Ideen

Mit ein wenig Fantasie kann man selbst alte Rahmen mit etwas Farbe oder Deko-Elementen aufpolieren oder mit Kindern aus Karton neue Fotorahmen basteln.


Wer originelle Geschenkideen sucht oder auch seine eigenen Bilder zu Hause in kreative Rahmen packen möchte, der kann selbst Fotorahmen basteln. Ausgangspunkt kann hier ein alter Fotorahmen sein, der seinen Glanz verloren hat. Man kann aber auch aus Karton einen Fotorahmen basteln. Diese Variante eignet sich ganz besonders gut, um sie mit Kindern zusammen zu machen.

Alte Fotorahmen aufpolieren

  • Man kann alte Rahmen verwenden, deren Erscheinung nicht mehr so schön ist und daraus völlig neue Fotorahmen basteln. Man braucht dafür nur Accessoires je nach Wahl. So kann man beispielsweise den Fotorahmen einfach mit neuen Farben streichen.
  • Sollte der Rahmen aus Holz sein, schleift man die alte Farbe am besten mit einem Sandpapier ab und bei Rahmen, die aus Kunststoff sind, muss man darauf achten, eine Farbe zu verwenden, die auch auf diesem Material hält. Wem aber das Lackieren des Rahmens zu wenig ist, der kann diesen auch mit den verschiedensten Dingen verzieren.
  • Man kann auch einen lustigen Fotorahmen basteln, indem man den Rahmen mit Stoffresten beklebt. Besonders witzig sieht es aber aus, wenn man Plüschstoff in Pink oder in Tierfelloptik verwendet.
  • Außer mit Stoffresten kann man den Rahmen mit so ziemlich Allem bekleben, was darauf haftet. So kann man Glitzerstaub, Schmucksteine oder auch kleine Figuren aufkleben. Allerdings sollte man hier zu einem hochwertigen Kleber, vorzugsweise einer Heißklebepistole greifen, damit die Verzierungen nicht nach einiger Zeit wieder abfallen.

Fotorahmen aus Karton basteln

  • Man kann mit Kindern besonders gut einen Fotorahmen basteln, der aus Karton ist. Dafür schneidet man sich aus Karton einen Rahmen aus, der zur Größe des Fotos passt. Die innere Öffnung, sollte so groß sein, dass man das Foto hinten hinein kleben kann.
  • Nun wird der Rahmen wie oben beschrieben einfach verziert. Dabei kann man ihn ebenfalls wieder bunt bemalen oder mit verschiedenen Dingen bekleben. Allerdings sollte man darauf achten, dass man nicht zu schwere Materialien benutzt, da der Fotorahmen aus Karton nicht so stabil ist.
  • Um dem Ganzen noch zusätzlich Stabilität zu geben, kann man zum Schluss noch eine Pappe als Abdeckung hinten aufkleben und natürlich muss man noch eine Schnur ankleben, damit man den Rahmen auch aufhängen kann.