Französisch kochen - die besten Rezepte der French Cuisine

Französisch kochen hört sich nicht nur gut an, sondern es schmeckt, richtig zubereitet, auch richtig lecker.


Wenn Sie ein Liebhaber von französischem Essen sind, dann probieren Sie doch einmal selber Französisch kochen. Sie finden hier die Zutaten und Anleitungen für zwei Rezepte der French Cuisine.

 

 

Boeuf Bourguignon zubereiten

  • Um dieses Französisch kochen - Rezept selber zu zubereiten benötigt man 1 1/2 Kilo Rindfleisch, 200 Gramm Schweinebauch, 2 Zwiebeln, 2 Karotten, 3 Knoblauchzehen, 150 Milliliter Madeira, 1/2 Tasse Cognac, Pfeffer und Salz, 1 Flasche Rotwein, 500 Gramm Schalotten und 500 Gramm Pilze.

 

  • Um Französisch kochen zu können, muss man zuerst die Zwiebeln, den Bauch, den Knoblauch und die Karotten in Würfel schneiden. Dies wird zusammen mit dem Fleisch in ein wenig Olivenöl angebraten. Dann gibt man den Madeira dazu und flambiert mit dem Cognac.

 

  • Danach würzt man die Menge mit dem Pfeffer und dem Salz. Nun muss man den Rotwein aufgießen. Alles miteinander muss man nun für 2-3 Stunden köcheln lassen, auf kleiner Flamme. Danach werden die Pilze und die geschälten Schalotten dazu gegeben. Dies muss dann nochmals für eine Stunde köcheln. Den Flüssigkeitsverlust können Sie durch auffüllen von Rotwein ausgleichen.

 

Grundrezept für Crêpes

  • Für dieses Französisch kochen - Rezept benötigen Sie 1 Ei, 125 ml Milch, 4 EL Mineralwasser, 50 g Mehl, 1/2 TL Öl und eine Prise Salz.

 

  • Verrühren Sie zuerst das Ei, die Milch, das Mineralwasser und eine Prise Salz mit einander. Rühren Sie dann nach und nach das Mehl hinzu. Lassen Sie den Teig nun für etwa 10 Minuten quellen. Fetten Sie eine beschichtete Pfanne mit dem Öl ein und lassen es heiß werden.

 

  • Geben Sie eine Kelle von dem Teig in die Pfanne, aber Vorsicht, geben Sie nicht zu viel Teig hinein, denn sonst werden ihre Crêpes zu dick. Braten Sie nun nacheinander die Crêpes in der Pfanne, geben Sie vor jedem backen einen halben Teelöffel Öl in die Pfanne.

 

Eine Champignonfüllung für ihre Crêpes zubereiten

  • Dafür benötigen Sie 200 g Champignons, am besten frische. Außerdem brauchen Sie noch 1 Zwiebel, 1 EL Öl, 100 g Frischkäse, 100 g geriebenen Käse und ein Bund Schnittlauch.

 

  • Die Champignons nach dem Putzen in dünne Scheiben schneiden und die Zwiebel fein würfeln. In einer Pfanne Öl erhitzen und beides darin braun braten. Den Frischkäse unterrühren und dann das Ganze beiseite stellen.

 

  • Geben Sie erst etwas geriebenen Käse auf ihren Crêpe und dann etwas von der Pilzmischung, zum Schluss noch einige Schnittlauchröllchen darauf verteilen. Alles aufrollen und schon ist ihr Französisch kochen - Rezept fertig.