Fred Feuerstein Kostüm selber machen

Für die nächste Faschingsparty kann man mit etwas Geschick leicht ein Fred Feuerstein Kostüm selber machen, das richtig gut ankommt.


Jabbadabbaduuuuuhhh! Wer kennt nicht die berühmteste Steinzeitfamilie aus dem Fernsehen? Erst als langjährige Zeichentrickserie, dann mit John Goodman als Fred im Realfilm, stürmten die Feuersteins auch in der heutigen Zeit die Herzen der Zuschauer. Mit Nadel und Faden lässt sich ein Fred Feuerstein Kostüm leicht selber machen und Sie können auf der nächsten Faschingsparty mal so richtig den Urmenschen aus sich heraus lassen.

Material

  • Wer ein Fred Feuerstein Kostüm selber machen möchte, benötigt etwas Geschick im Umgang mit Nadel und Faden oder der Nähmaschine, orangefarbenen, schwarzen und blauen Stoff sowie Nadel und Faden oder Nähmaschine und eine Schere.

Das Nähen des Kostüms

  • Zuerst werden aus dem orangefarbenen Stoff zwei gleich große rechteckige Stoffstücke ausgeschnitten. Die Länge richtet sich nach der Körpergröße des Kostümträgers und sollte von den Schultern bis knapp über die Knie reichen. Zu diesem Maß kommen ungefähr 15 Zentimeter für Saum und Anpassung an den Körper hinzu. Bei der Breite sollte an der breitesten Körperstelle gemessen werden. Damit das Kostüm gut fällt, sollte hier mindestens noch einmal die Hälfte des Maßes hinzu gerechnet werden. An den oberen kurzen Seiten der Stücke kann nun etwas Stoff in Form eines langgezogenen Dreiecks weggeschnitten werden, damit es an den Schultern besser fällt.
  • An den Seiten kann für die Arme rundlich etwas Stoff entfernt werden. Für die unteren Seiten werden Dreiecke aus dem Stoff ausgeschnitten, damit es beim Kostüm unten aussieht, als ob Stofffetzen verwendet wurden. Nun müssen die beiden Stoffteile erst einmal an den Rändern umgenäht werden. Anschließend werden beide Teile miteinander vernäht. Es bleiben Öffnungen für den Kopf und die Arme, der untere Teil muss nicht zusammengenäht werden, wenn Sie das Fred Feuerstein Kostüm selber machen.
  • Ist das Kleid fertig, schneiden sie aus dem schwarzen Stoff Dreiecke aus, nähen diese jeweils um und nähen sie verteilt auf dem gesamten Kostüm an. Falls Sie keine unifarbene blaue Krawatte vorrätig haben, schneiden Sie aus dem blauen Stoff ein Stück in Form einer Krawatte mit anhängendem, zirka fünf Zentimeter breitem Streifen aus, der locker um dem Hals passt, plus ungefähr 20 Zentimeter. Auch hier werden die Ränder umgenäht und anschließend wird der Streifen zusammengenäht.
  • Wenn Sie ein Fred Feuerstein Kostüm selber machen und auf die Karnevalsfeier gehen, benötigen Sie keine Schuhe, denn diese gab es in der Steinzeit noch gar nicht. Wer dennoch nicht barfuß gehen möchte sollte auf Sandalen oder Flip Flops zurückgreifen.