Fresskorb selber machen – so machen Sie Ihrem Tier eine Freude

Legen Sie beim Fresskorb selber machen besonderen Wert auf gesundes, artgerechtes Futter, das Ihrem Tier schmeckt und es fit und vital hält


Mittlerweile sind die Supermärkte und Tierfachhandel überflutet mit Angeboten an Futter und Leckerlis für unsere geliebten Haustiere. Doch was wirklich gesund und nötig ist, müssen Sie am Ende selbst entscheiden. Außerdem hat nicht jedes Tier denselben Geschmack, im Gegenteil, denn Katzen haben zum Beispiel besondere Vorlieben, denen sie auch gerne treu bleiben. Denken Sie auch an besondere Leckereien, wie zum Beispiel Katzenmilch oder –Gras, Hundewurst, Schokodrops und Sämereien für Ihren Nager oder Vogel, wenn Sie Ihren Fresskorb selber machen wollen. In vielen Gärtnereien gibt es besondere Schalen mit bereits gepflanztem Gras für Ihre Katzen, Mäuse oder Kleinvögel. Etwas Besonderes ist auch das Hundebier, das natürlich keine Alkohol enthält, sondern aus Wasser, Rindfleischextrakt und Gerstenmalzextrakt gebraut ist.

 

 

Verzichten Sie auf Zucker, zu viel Fett und füttern Sie stattdessen Obst und Gemüse

  • Genau wie für den Menschen ist natürlich auch für Ihr Tier der Verzehr von Zucker und Fett schlecht für die Gesundheit. Übergewicht schadet Ihrem Tier und geht auf Knochen und Gelenke, was im Alter zu schwerwiegenden Problemen führen kann. 

 

  • Achten Sie beim Fresskorb selber machen auf gesunde Leckerlis ohne Zusatz von Zucker. Packen Sie auch frisches Obst und Gemüse wie Äpfel, Bananen, Salatgurke, Salat, Karotten, Kohlrabi und was Ihr Tier sonst noch gerne isst in den Fresskorb. Durch diese abwechslungsreiche Ernährung bekommt Ihr Tier die nötige Vitaminzufuhr, um fit und gesund zu bleiben und das Idealgewicht zu halten.

 

  • Sie tun Ihrem Tier nichts Gutes, wenn Sie Essensreste vom Tisch füttern. Scharfe Gewürze, Salz, Fett, Zucker und Schokolade sollten für Ihr Tier tabu sein. Viele Tierbesitzer machen die Leckerlis für Ihre Tiere auch selbst. So gibt es mittlerweile zahlreiche Bücher, in denen Tierbesitzer Rezepte für selbst gemachte Kekse und Futter finden.

 

Eine gesunde Ernährung hält Ihr Tier bis ins hohe Alter gesund

  • Egal ob Sie Katzen-, Hunde-, Pferde- oder Meerschweinchenbesitzer sind, eine gesunde Ernährung ist für jedes Tier wichtig und hilft ihm, bis ins hohe Alter aktiv und gesund zu bleiben.

 

  • Wenn Sie Hilfe beim Fresskorb selber machen benötigen, dann lassen Sie sich hierzu ganz einfach im Tierfachhandel oder von Ihrem Tierarzt beraten.