Für jeden Raum die optimale Verdunklung

Die richtige Verdunklung Ihrer Räume erlaubt es, am Wochenende auszuschlafen, ohne von Sonnenstrahlen geweckt zu werden. Mit geeigneten Vorhängen und Jalousien können Sie auch im Wohnzimmer den Lichteinfall ganz nach Ihren Wünschen steuern.


Fenster kann man gar nicht genug haben, schließlich lassen sie viel Tageslicht in das Haus. Doch was ist, wenn man sich einen effektiven Sichtschutz oder eine Verdunklung wünscht? Denn wenn es Zeit zum Schlafen ist, wünscht sich beinahe jeder ein vollständig abgedunkeltes Zimmer. Bevor man sich für eine bestimmte Art der Verdunklung entscheidet, gibt es einiges zu beachten.

Außenjalousien

  • Am effektivsten sind mit Sicherheit Außenjalousien. Mit ihnen erzeugt man im Handumdrehen selbst am hellichten Tag pechschwarze Dunkelheit. 
  • Allerdings sind diese Jalousien nicht sehr schmuckvoll und zudem auch sehr kostenintensiv. Wer kein eigenes Haus besitzt, hat zudem kaum die Möglichkeit, Außenjalousien anzubringen

Die passende Verdunklung finden

  • Deswegen muss man jedoch nicht verzagen, denn es gibt viele andere Möglichkeiten, einen Sichtschutz oder eine effektive Verdunklung zu schaffen. Ob Jalousie, Rollo, Vorhänge oder Faltenplisseeseit, all diese Varianten gibt es in den verschiedensten Materialien und Farben. Auch Muster für jeden Geschmack lassen sich finden. 
  • Natürlich sollte die Verdunklung zur restlichen Einrichtung passen. Doch Achtung: Gelbe oder weiße Vorhänge sehen zwar hübsch aus, sie verdunkeln den Raum aber kaum und bieten nur einen geringen Sichtschutz. Während dies im Wohnzimmer vollkommen ausreichend ist, sollte man sich im Schlafzimmer allerdings für dunklere Farbtöne und blickdichte Stoffe entscheiden.