Gartenteich Dekoration

Wer seinem Gartenteich das gewisse Etwas verleihen will, dekoriert, was das Zeug hält. Möglichkeiten der Gartenteich Dekoration gibt es wahrlich viele.


Wenn der erste eigene Teich endlich angelegt, das Wasser eingefüllt und die Uferbepflanzung erledigt ist, kann das Biotop mit Leben gefüllt werden. Man setzt Fische ein, gibt Wasserpflanzen ein neues feuchtes Zuhause und kümmert sich um eine attraktive Randgestaltung. Das Tüpfelchen auf dem I bildet jedoch die Gartenteich Dekoration.

Dekorative Wasserspiele
Zu den beliebtesten Möglichkeiten, dem Gartenteich mehr Flair zu verleihen, gehören Bachläufe, kleine Wasserfälle oder intergrierte Wasserspiele. Sie bilden kleine Oasen des Glücks, die Tag und Nacht friedlich plätschern, beruhigen und zum Träumen einladen. Wasserfall und Co. haben sogar einen praktischen Nutzen: Sie verbessern aktiv die Wasserqualität. Zudem sorgen sie für eine natürliche Wasserbewegung, die für mehr Sauerstoff im Teich sorgt.

Mystische Meereschönheiten
Figuren aus Stein, Metall oder Holz finden entweder direkt auf dem Teich oder am Ufer ihren Platz und schaffen eine höchst individuelle Note. Oft findet man grazile Frauenkörper, Meerjungfrauen oder feminine Büsten - erlaubt ist wie immer, was gefällt. Sehr edel kommen Modelle in Bronze daher, die zwar etwas teurer sind als etwa Stein, dafür aber eine exklusive Note in den eigenen Garten bringen. Auch Dekor-Seerosen oder mittig platzierte Zierbrunnen verleihen Ihrem Gartenteich das gewisse Etwas.

Tierische Unterhaltung
Neben den Meeresschönheiten sind auch Tiere sehr begehrt, um den Gartenteich zu dekorieren. Die meist aus Terracotta, Stein oder Hartschaum gefertigten Exemplare bezaubern, wenn sie schwimmend auf der Wasseroberfläche dahingleiten oder im Uferbereich für mehr Leben sorgen. Ob nun ein fescher Frosch, filigrane Fischreiher oder drollige Delphine - die Möglichkeiten sind auch hier schier endlos.

Vorsicht ausgefallen...
Zu den eher ungewöhnlichen Methoden der Gartenteich Dekoration gehört etwa eine hölzerne Gartenbrücke, die galant den Teich überspannt. Nicht ganz so romantisch sind Edelstahlkugeln, die auf Hochglanz poliert einen strahlenden Hingucker bieten. Zu den bunten Eyecatchern am Gartenteich gehören mit Sicherheit auch die sogenannten Glaskies. Dabei handelt es sich um Dekoglas, das nicht scharfkantig ist und somit auch begehbar ist. Es eignet sich hervorragend für Beetumrandungen. Besonders mutige wählen Strahlefarben wie azur- oder kobaltblau sowie Bernstein, um ihren Gartenteich in Szene zu setzen. Auch mit Trittsteinen können belebende Blickpunkt gesetzt werden.