Gebrauchte Schulbücher kaufen: Tipps und Tricks

Wer gebrauchte Schulbücher kaufen möchte, muss genau wissen, was er benötigt, dann steht dem Schnäppchen nichts mehr im Wege.


Wenn das neue Schuljahr beginnt und die Anschaffung neuer Schulbücher ansteht, wird jedes Jahr aufs Neue ein erhebliches Loch in den Geldbeutel gerissen. Schulbücher sind teuer und werden in manchen Fächern zudem kaum benutzt. Arbeitet der Lehrer viel mit kopierten Vorlagen oder lässt wie zum Beispiel im Deutschunterricht zusätzliche Lektürehefte oder Bücher anschaffen, liegt das teure Schulbuch meist das halbe Schuljahr unbenutzt in der Ecke. Verständlich ist da der Wunsch, Geld sparen und gebrauchte Schulbücher kaufen zu wollen.

Vor dem Kauf genau informieren
Wenn man gebrauchte Schulbücher kaufen möchte, muss man allerdings besonders vorsichtig sein, denn sonst entwickelt sich die vermeintliche Sparmaßnahme schnell zur ärgerlichen Zusatzausgabe, weil das Buch nicht das richtige ist. Zunächst einmal sollten Sie sich gut informieren, welches Schulbuch genau angeschafft werden soll. Gibt es von der Schule keine vollständige Lektüreliste, die neben Titel und Autor auch die Ausgabe und das Erscheinungsjahr enthält, fragen Sie direkt bei dem entsprechenden Lehrer beziehungsweise der Lehrerin nach. Oftmals erscheint ein Buch zwar seit Jahren unter dem gleichen Titel, wird jedoch ständig aktualisiert. Gerade in Fächern wie Politik nützt natürlich eine veraltete Ausgabe nichts. Haben Sie die genauen Angaben zur Hand, können Sie hieraufhin Onlineauktionshäuser wie ebay oder booklooker durchforsten. Sollten dort genaue Angaben fehlen, fragen Sie direkt beim Verkäufer nach und kaufen Sie erst, wenn Sie sicher sind, dass das Buch das richtige ist.

Flohmärkte und Schulbasare
Wenn Sie gebrauchte Schulbücher kaufen wollen, sind natürlich auch Flohmärkte eine gute Alternative. Hier gilt das Gleiche, wie beim Onlinekauf. Schlagen Sie erst zu, wenn Sie sich sicher sind, die richtige Ausgabe in der Hand zu halten. Eine Möglichkeit, die eine höhere Trefferquote garantiert, sind Schulbasare. Hier verkaufen ältere Schüler ihre nicht mehr benötigten Bücher. Mit etwas Glück wird der Lehrer das Buch auch im nächsten Schuljahr verwenden. Egal ob Sie online, auf dem Flohmarkt oder einem Basar aktiv werden, achten Sie, wenn Sie gebrauchte Schulbücher kaufen, auf jeden Fall auf die Qualität des Buches. Schließlich kann nur ein weitestgehend unbeschädigtes und unbeschriebenes Buch erfolgversprechend im Unterricht eingesetzt werden.