Gefüllter Lachsbraten - Leckere Rezeptideen

Gefüllter Lachsbraten ist eine Köstlichkeit, die auf jeder Tafel beeindruckt und dabei leicht zuzubereiten ist.


Lachsbraten, auch Schweinelachs oder Schweinerücken genannt, ist eines der beliebtesten Fleischstücke, es ist mager ist und lässt sich vielfältig zubereiten. Besonders als Festtagsessen bietet sich Gefüllter Lachsbraten an, der auf dem gedecken Tisch für Eindruck sorgt und mit ein wenig Geschick schnell zubereitet wird.

 

 

Gefüllter Lachsbraten mit Rosmarin:

  • Das Fleisch der Länge nach bis etwas mehr als zur Hälfte des Durchmessers einschneiden. In diesen Einschnitt legen Sie nun Rosmarinzweige, salzen, pfeffern und drücken die beiden Hälften aneinander. Von außen reiben Sie den Lachsbraten mit zerdrücktem Knoblauch und Salz sowie grobem Pfeffer ein, schließlich umwickeln Sie das Fleischstück mit Speckstreifen, die Sie gegebenenfalls mit Zahnstochern feststecken. Nun rundum anbraten, bis der Speck Farbe annimmt, danach geben Sie das Fleisch für 20 Minuten in den vorgeheizten Backofen. Dazu servieren Sie Baguette oder Kartoffeln.

 

Gefüllter Lachsbraten mit Ananas:

  • Für diese Variante schneiden Sie das Fleisch nicht der Länge nach, sondern quer ein, die Schnitte sollten dabei jeweils einen daumendicken Abstand haben. In diese Taschen stecken Sie nun Ananasscheiben, salzen und pfeffern kräftig, geben etwas Curry darüber und bedecken mit Käse. Nun wird das Fleisch in einer Auflaufform im vorgeheizten Backofen bei mäßiger Hitze langsam gegart. Dazu passt Basmati-Reis.

 

Gefüllter Lachsbraten mediterran:

  • Schwitzen Sie Zwiebelwürfel in Olivenöl an und heben Sie italienische Kräuter, Brotkrumen und gehackte getrockneten Tomaten darunter. Diese Mischung salzen und pfeffern Sie und füllen damit den längs eingeschnittenen Lachsbraten. In gebuttertes Pergamentpapier doppelt einschlagen, oben zusammenfalten und im vorgeheizten Backofen solange garen, bis sich das Papier leicht bräunt (das dauert ungefähr eine halbe Stunde). Hierzu können Sie Ratatouille und Pizzabrot reichen.

 

Gefüllter Lachsbraten mit Champignons:

  • Champignons und kleingehackte Zwiebel schwitzen Sie in Butter an und geben dann Weißbrotbrösel dazu. Salzen und pfeffern Sie und befüllen Sie dann den in Querrichtung mit Einschnitten versehenen Lachsbraten. Nun dünsten Sie gewürfelte grüne Paprika und klein geschnittene Tomaten, löschen mit Weißwein und würzen. Diese Mischung geben Sie in eine Auflaufform und setzen Lachsbraten darauf, bedecken mit Aluminiumfolie und garen im vorgeheizten Backofen bei mittlerer Hitze. Als Beilage empfehlen sich Bratkartoffeln.