Gerüche aus dem Abfluss - was hilft?

Wenn es stinkt sind es oft Gerüche aus dem Abfluss. Man kann sie jedoch leicht beseitigen.


Jeder kennt Gerüche aus dem Abfluss, die plötzlich miefend stinkend aus dem Abfluss in die Raumluft drängen. Um diese zu beseitigen gibt es einige Möglichkeiten.

Gerüche aus dem Abfluss beseitigen ist leicht

  • Zuerst gehen Sie der Ursache auf den Grund. Abflüsse haben in der Regel einen Siphon oder Traps (Geruchsfilter oder Gasfänger). Dieser besteht aus einem gebogenen Rohr. In diesem Rohr ist für gewöhnlich im unteren Teil Wasser, welches Gerüche nicht durchlässt – somit ein natürlicher Geruchsverschluss.
  • Es kommt vor, dass nach langem Stillstand – also Nichtgebrauch – dieses Wasser verdunstet. Der Geruchsverschluss funktioniert ohne Wasser nicht mehr und es treten Gerüche aus: es stinkt! Die Gerüche lassen sich leicht durch neu eingefülltes Wasser beseitigen. Das eingefüllte Wasser bleibt dann im Siphon hängen und die Gerüche aus dem Abfluss verschwinden.

Weitere Ursachen

  • Gelegentlich kommt es durch Flüssigseifen in Abflüssen zu Ablagerungen. Auch so entstehen Gerüche aus dem Abfluss. Denn die Flüssigseife wirft Anker im Siphon und verklebt mit diversen Schmutzpartikeln und Haaren. Diese Mischung fängt irgendwann an zu stinken. Nun empfielt es sich, einen Eimer oder eine Schüssel unter den Siphon zu platzieren und die Verschraubung des Siphons zu lösen. Jetzt kann man den Rohrbogen (Siphon) mit klarem Wasser kräftig ausspülen und mit einer Flaschenbürste zusätzlich ausbürsten. Der Siphon ist wieder sauber und Einsatzbereit. Er wird an seinen Platz geschraubt und die Dichtigkeit – Wasser durchlaufen lassen – geprüft. Jetzt sollten auch hier die Gerüche verschwunden sein. Wenn es trotzdem stinkt, gibt es Hausmittel.
  • Eine Tasse Essig-Essenz oder einige Spritzer Chlorbleiche (Wäsche) in den Abfluss geben und für einige Stunden einweichen lassen. Hinterher mit Wasser spülen. Was auch gut funktioniert ist Zitronensäure aus Drogeriemärkten oder zweieinhalb Esslöffel Natron in heißem Wasser aufgelöst in den Abfluss geben und einen Tag lang einweichen lassen. Hat man Backpulver im Haus, so gibt man zwei Päckchen davon in den Abfluss und gießt etwas warmes Wasser hinein. Die Gerüche aus dem Abfluss sind beseitigt.