Geschenke zu hölzernen Hochzeit - Ideen

Nach fünf Jahren Ehe hat man sich eine Feier und Geschenke verdient - erlaubt und erwünscht sind sämtliche Dinge aus Holz, egal ob traditionell oder originell.


Nach fünf Jahren Ehe wird die hölzerne Hochzeit gefeiert. Holz soll für die Beständigkeit stehen, denn nach fünf erfolgreichen Ehejahren hat das Paar schon viele Höhen und Tiefen erlebt, wobei natürlich auch Späne gefallen sind. Gleichzeit möchte man aber auch auf Holz klopfen, damit die folgenden Ehejahre ebenso erfolgreich gemeistert werden. Den Ideen für Geschenke zur hölzernen Hochzeit sind keinerlei Grenze gesetzt, erlaubt und erwünscht ist alles aus Holz.

Traditionelle Geschenke zur hölzernen Hochzeit

  • Ganz traditionell schmücken Freunde, Familie und Bekannte sowie Nachbarn der Eheleute deren Tür und Eingangsbereich mit Kränzen, in die hölzerne Kochlöffel eingearbeitet werden. Außerdem werden geraspelte Holzspäne beziehungsweise Holzlocken und Holzfiguren aufgehängt.
  • Die hölzernen Kochlöffel oder auch Salatschüsseln sind eine kleine Anspielung auf den Verdacht, dass nach fünf Jahren Ehe die Kochkunst etwas nachläßt und sollen die kulinarische Kreativität wieder erwecken.
  • Weiters stellen hölzerne Schaukelstühle, Sessel, oder Gartenbänke ein weiteres symbolisches Geschenk dar. Sie stehen für das Ruhen, das nach fünf Jahren manchmal turbulenter und hektischer ehelicher Eingewöhnungsphase folgen soll.

Kreative Geschenke zur hölzernen Hochzeit

  • Als Geschenke zur hölzernen Hochzeit eignet sich so gut wie alles, nur an eine Wichtige Richtlinie muß man sich halten: es muss aus Holz sein! Sofern dieses Kriterium erfüllt ist, kann man ganz auf die individuellen Vorlieben der Eheleute eingehen. So kann für die Küche einige nützliche und vor allem immer brauchbare Geschenke zur hölzernen Hochzeit darbieten.
  • In Frage kommen hier zum Beispiel verschieden große Kochlöffel, Scheidbretter, Pfannenuntersetzer, Salatschalen mit dazu passendem Besteck und große oder kleine Schüsseln zum Beispiel fürs Obst.
  • Damit nicht nur das Herz der Hausfrau höher schlägt, darf natürlich auch der Herr des Hauses nicht vergessen werden: dem ist oftmals geholfen, wenn man ihm die alljährliche Mühe abnimmt und einen Korb voll Kaminholz vorbeibringt.
  • Beiden Eheleuten macht man mit netten Fotos oder Bildern in Holzrahmen eine Freude. Außerdem gibt es mittlerweile wieder viele Brettspiele aus Holz zu erstehen, sei es nun Schach, Mühle oder Fuchs und Henne.
  • Möchte man individueller auf die letzten fünf Jahre des Ehelebens eingehen, so ist ein Fotoalbum mit hölzernem Einband eine nette Idee. Sofern im Heim der Eheleute ein Garten vorhanden sein, kann man auch ein Bäumchen schenken, welches dann zur Feier des Tages gepflanzt werden kann.
  • Wie zu allen Jubiläen kann es natürlich auch sein, dass man gerne Geld verschenken möchte. Auch das ist kein Problem, wenn man ein bißchen Ideenreichtum an den Tag legt. So kann man die Geldschein in einer hölzernen Schatulle unterbringen oder aber auch rollen und an ein Nudelholz, einen Ast oder vielleicht in einen Holzpantoffel hängen beziehungsweise stecken.