Gewächshaus kaufen: Tipps und Tricks

Die Unterschiede von Gewächshäusern sind sehr groß. Wollen Sie ein Gewächshaus kaufen, sollten Sie sich unbedingt vorher beraten lassen.


Wenn der Sommer beginnt, wird das Wetter erst so richtig schön. Man geht in seinen Garten und plötzlich fällt dem einem auf, dass das Gewächshaus auch schon einmal bessere Zeiten erlebt hat. Somit beginnen die Überlegungen, soll man sich ein neues Gewächshaus kaufen, oder doch lieber selber bauen. Doch welchen Zweck soll es erfüllen und wie standfest soll das neue Gewächshaus bei Wind und Wetter sein. Eine weitere Frage, die zu klären wäre: soll das Gewächshaus transportabel sein, oder lieber feste Wände haben oder doch nur mit einem Folienüberzug verkleidet sein.

 

Unterschiedliche Arten

Gewächshäuser kann man in unzähligen Variationen kaufen. So zum Beispiel unter anderem im Viktorianischen Stil, Anlehngewächshäuser oder im Retro-Stil. Wenn das Gewächshaus auch optisch in den Garten passen soll, empfiehlt es sich zu überlegen, welche Materialien im Garten vorherrschen und man sollte dementsprechend das Gerüst aussuchen. Auch gibt es bei den käuflich zu erwerbenden Gewächshäusern große Qualitätsunterschiede. Hier empfiehlt es sich, aus dem Internet Testberichte und Erfahrungswerte zu vergleichen, bevor man das gewünschte Gewächshaus kauft.

 

Gewährleistung

Die Garantieansprüche für Gewächshäuser reichen von zweijähriger Gewährleistungsfrist bis hin zu 15 Jahren Garantie. Doch auch Fachfragen müssen bedacht werden. Sollen in dem gewünschten Gewächshaus Tomaten und Salate ihre volle Reife erhalten oder doch lieber Kakteen und Blumen gezüchtet werden. Die Wahl der Innentemperatur entscheidet über die Art des Gewächshauses.

 

Temperatur

Das Kalthaus ist für Temperaturen unter 12 °C geeignet. Das temperierte Haus für Temperaturen von 12-18 °C und das Warmhaus, auch Treibhaus genannt, für Temperaturen über 18 °C. Da die Temperatur in einem Gewächshaus aber an einem sonnigen Tag leicht mal auf über 35 °C und mehr ansteigen kann, was für Pflanzen sehr schädlich ist, ist die Belüftungsmöglichkeit ein weiterer wichtiger Faktor, der beim Kauf eines Gewächshauses beachtet werden sollte. Die Regulierung der Lufttemperatur und die ausreichende Bewässerung gewähren ein optimales Pflanzenwachstum.

 

Laien sollten sich genauestens beraten lassen, wenn Sie sich ein Gewächshaus kaufen möchten.  Denn nur der einfache Schutz vor zuviel Regen garantiert noch nicht den gewünschten Erfolg.