Golf Reimport - ein Erfahrungsbericht

Durch einen Golf Reimport lässt sich viel Geld sparen, wenn man sich nur die Zeit nimmt und die Suchmaschinen im Internet mit den richtigen Keywords füttert.


Sobald man genügend Bares zusammenhat sollte einem Golf Reimport nichts mehr im Weg stehen.
Ausgehend von einem neuen VW Golf, mit Baujahr 2011 aus, Basispreis in den USA 18.000 Dollar, beginnt die Rechnung. In den Staaten sind im Kaufpreis schon viele Extras inbegriffen für die man zuhause teuer bezahlen müssten. Ein gleicher VW Golf Baujahr 2011 in Deutschland, kommt mit einigen wenigen Extras nämlich schon auf stolze 26.000 Dollar. Ersparnisse von bis zu 30 Prozent oder mehr sind da keine Seltenheit, wenn man sich nur genug Zeit für den Autokauf nimmt. Besonders Importe aus den Vereingten Staaten lohnen sich heutzutage mehr denn je. Der tiefe Dollarkurs macht den Reimport jetzt noch attraktiver und die meisten Händler übernehmen sogar den lästigen Papierkram, wenn man nur höflich genug fragt.

Der Kauf
Ein Autokauf in den USA lohnt sich erst ab einer Ersparniss von etwa 3.000 Dollar oder mehr, was jedoch in den meisten Fällen kein Problem ist. Die Preise unterscheiden sich enorm je höher die Preiskategorie wird. Sobald man sich für ein Fahrzeug, in unserem Fall ein VW Golf, entschieden hat und der Kauf abgeschlossen ist, geht es an die Verschiffung.

Die Verschiffung
Wie schon erwähnt übernimmt der Händler in den meisten Fällen den Papierkram. Sollte dies jedoch nicht der Fall sein, gibt viele Unternehmen die dies gerne für Sie übernehmen. Die Auslieferung aus Übersee kann mit gut 1.000 Dollar zu Buche schlagen. Außerdem kommen noch Hafengebühren und der Zoll mit ins Spiel, hierfür können Sie noch einmal mit gut 800 Dollar rechnen. Für Zulassung und andere Ausgaben rechnen wir nochmal mit 500 Dollar und sind somit ungefähr bei einem Aufwand von 2.300 Dollar.  Jedoch war in unserem Beispiel für einen Golf Reimport eine Differenz von gut 8.000 Dollar auszumachen, womit sich also eine Ersparniss von gut 5.700 Dollar erzielen lässt. Das sind in diesem Fall gute 28 Prozent Ersparnis. In diesem Sinn: „Gute Fahrt“, mit Ihrem neuen Golf Reimport.