Golfurlaub - mit dem Lieblingssport im Urlaub entspannen

Für leidenschaftliche Golfspieler ist es sicherlich eine der besten Ideen der Touristenbranche: Der Golfurlaub bietet die Möglichkeit, sich gleichzeitig zu erholen und unter perfekten Bedingungen Golf zu spielen.


Die Reiseveranstalter reagierten nun auf die steigende Beliebtheit des Golfssports und bieten allen Golffreunden einen Golfurlaub an. Es wurden spezielle Hotelanlagen mit dazugehörigen Golfplätzen gebaut, die sowohl Luxus verwöhnte und anspruchsvolle Kunden als auch Golf-Fans mit einem kleinen Geldbeutel zufrieden stellen. In solch einem Urlaub kann man nicht nur ungestört und rundum versorgt seinem Lieblingssport nachgehen, sondern auf viele Gleichgesinnte treffen, mit denen man sich austauschen kann.

Ein Sport mit Tradition
Golfen hat eine lange Tradition. Nur ist leider nicht mehr klar, wann und welches Volk das Golfen überhaupt erfunden hat. Waren es nun die Belgier, Schotten oder Franzosen? Alle drei kannten schon früh ein Spiel mit einem kleinen weißen Ball. Allerdings gibt es auch Darstellungen ähnlicher Spiele aus dem alten Rom und dem alten Ägypten, sowie China und Japan. Mittlerweile spielt man auf der ganzen Welt Golf, wobei es sich allerdings auch heute noch um einen eher elitären Sport handelt, obschon auch immer mehr Normalverdienende den Spaß daran nicht mehr missen möchten.

Reiseangebote
Die angebotenen Varianten von so einem Golfurlaub sind recht breit gefächert. So gibt es für Normalurlauber sogenannte Packages, die eine Kombination aus Unterkunft sowie Verpflegung und dem Besuch einer Golfanlage bestehen. Der Urlauber muss sich um nichts mehr kümmern, da der Veranstalter alles durchorganisiert hat, wie den Transfer zu den Golfplätzen beispielsweise – eine all inclusive Variante sozusagen, bei der Urlauber nur zwischen Entspannung und Golfen wechseln muss.
Eine andere Variante sind Turnierreisen, die den Golffans die Möglichkeit geben sollen, auch zu Turnieren am anderen Ende Europas zu reisen. Auch gibt es Golf-Kreuzfahrten, bei denen man sozusagen entspannt und ohne Hotelwechsel die schönsten Golfplätze besuchen kann.

Reiseziele auf der ganzen Welt
Die Hotels, die einen Golfurlaub anbieten, kann man mittlerweile fast auf der ganzen Welt finden. Die beliebtesten Ziele stellen die Balearischen Inseln und die Kanaren dar, denn dort zieht das milde Klima die Urlauber zusätzlich an. In Südschweden finden die Golfurlauber ebenfalls fast perfekte Bedingungen für ihren Lieblingssport. Auch Dubai und Marokko sind äußerst populäre Ziele. Im Internet findet man eine Menge darauf spezialisierte Reiseveranstalter, und weitaus mehr Reiseländer. Diese Nische der Touristik-Branche hat gerade einen starken Aufschwung erfahren, daher ist anzunehmen, dass der Golfurlaub in Zukunft günstiger werden wird.