Gondelfahrt in Venedig: Ein Erfahrungsbericht

Eine Gondelfahrt in Venedig ist nicht nur ein Traum, sondern auch ein absolutes Muss, um sich in der Lagunenstadt stilvoll zu bewegen.


Eine Gondelfahrt in Venedig steht ganz oben auf der Liste der romantischen Abenteuer, die jeder einmal erleben sollte. Im hinteren Teil dieser schlanken Boote zu sitzen und sich nahezu lautlos durch die Kanäle dieser romantischsten aller Städte schippern zu lassen. Das ist die perfekte Kulisse für jeden Heiratsantrag und jede Hochzeitsreise.

Gondelfahrt in Venedig - Romantisch aber auch recht teuer

  • Besonders romantisch, genau wie man es in vielen Filmen sieht, ist die Gondelfahrt in Venedig für Zwei. Das lautlose Gleiten über die Kanäle, der Blick auf die Stadt vom Wasser aus, lassen Venedig als das erleben, was es in Wahrheit ist.
  • Wer zu Fuß in der Stadt unterwegs ist, auf dem großen Markusplatz steht, nimmt kaum wahr, dass diese Stadt von Wasser umgeben ist. Auf den Kanälen verändert sich die Anschauung. Hier ist Venedig wieder die Stadt in der Lagune.
  • Wer seine Gondel für sich und seine Liebste alleine mieten möchte, kann das Arrangement im Voraus buchen. Der Privatservice mit einer Gondel nebst Gondoliere kostet 90 Euro und ab 18.00 Uhr, wenn sich die Dämmerung auf die Stadt senkt und die Lampen die schönen Bauwerke erleuchten, 115 Euro pro Gondel. Wer noch eine Flasche Prosecco dazu haben möchte, zahlt 9,00 Euro Aufpreis.
  • Wollen Sie es ganz besonders eindrucksvoll haben, mieten Sie die Fahrt mit Musiker und Sänger für 150 Euro oder nur mit einem Musiker, der dann 110 Euro Aufpreis kostet.

Gondelfahrt als Verkehrsmittel

  • Wer sich keine Privatgondel leisten will, für den bietet Venedig Gondelfahrten für Touristen an, die etwa 35 bis 40 Minuten dauern. Der Preis liegt bei 30,00 Euro pro Person und es finden maximal sechs Personen in der Gondel Platz. Der Preis ist fest und nicht verhandelbar, es gibt also kein Feilschen.
  • Doch Gondelfahren ist für Venezianer wie Taxifahren und deshalb überqueren an einigen Stellen größere "Mehrpersonen-Gondeln" den Canale Grande. Eine solche Überquerung kostet nur 50 Cent und macht einen riesigen Spaß, zumal Sie bei diesen Fahrten mit echten Venezianern sitzen. 
  • Eine solche Gondelfahrt in Venedig bringt einen am meisten mit dem eigentlichen Venedig in Berührung. Denn hier sitzen die Hausfrau und der Beamte, die Ärztin und der Lehrer neben Ihnen.