Google Installer abschalten: Anleitung

Um den Google Installer abschalten zu können, muss dieser richtig deinstalliert und nicht nur gelöscht werden.


Google Installer abschalten: Der Google Installer wird meist automatisch und ungewollt mit anderen Programmen zusammen installiert. Das Tool erfüllt aber keinen wichtigen Zweck und kann dem Benutzer schon nach kurzer Zeit auf die Nerven gehen und das Betriebssystem verlangsamen. Aus diesem Grund sollte der Google Installer so schnell wie möglich entfernt werden.

Google Installer abschalten – allgemeine Informationen
Unnötige Programme, wie der Google Installer, die im Hintergrund laufen und Speicherplatz benötigen, machen den Computer deutlich langsamer. Natürlich kann das kleine Programm auch mit den richtigen Einstellungen abgeschaltet werden, noch besser ist aber das Programm gleich ganz vom eigenen Computer zu verbannen. Ein manuelles Löschen auf der Festplatte sollte aber auf jeden Fall vermieden werden, da sonst nur Teile des Installers gelöscht werden und Reste in der Registrierung übrig bleiben. Eine sichere Deinstallation sollte aus diesem Grund, auf jeden Fall durchgeführt werden, damit der Google Installer auch restlos vom Computer verschwindet.

Wie kann man den Google Installer abschalten?
Als Erstes wird die Systemsteuerung von Windows geöffnet und der Unterpunkt „Programme und Funktionen“ gewählt. Dort werden alle installierten Programme auf dem Computer aufgelistet. Ist der Eintrag mit dem Google Installer gefunden, so kann der Menüpunkt „Deinstallieren“ gewählt werden. Nach wenigen Minuten ist das Programm vom Betriebssystem entfernt worden. Zur Sicherheit sollte nach der Deinstallation noch ein Neustart vorgenommen werden. Auch die Google Toolbar sollte sich nun nicht mehr im Browser befinden. Diese Art der Entfernung ist die sicherste und sie sollte auch auf jeden Fall einem manuellen Löschen bevorzugt werden. Die gesamte Prozedur dauert nur ein paar Minuten und sorgt auf jeden Fall für ein zuverlässiges Google Installer abschalten.

Google Installer abschalten – die Vorteile
Nach dem Google Installer Abschalten beziehungsweise Entfernen läuft der Computer wieder um einiges schneller, auch mehr Arbeitsspeicher steht zur Verfügung. Die sichere Deinstallation ist in wenigen Minuten erledigt und sollte bevorzugt verwendet werden. Neben dem Installer ist auch die unliebsame Google Toolbar im Browser verschwunden. Um in Zukunft ungewollte Programme, wie den Google Installer zu vermeiden, sollte bei jeder Installation auf zusätzliche Software geachtet werden. Diese kann in der Regel durch verschiedene Optionen an- oder abgeschaltet werden.