Gothic Diadem: Mittelalterlicher Schmuck

Ein Gothic Diadem ist weit mehr als nur eine Erinnerung an das Mittelalter.


Die Gothic Szene ist bekannt für ihren außergewöhnlichen Stil. Vor allem mittelalterliche Motive werden gern von ihr aufgenommen und in ihre Outfits integriert. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass sich Gothic Diademe einer steigenden Nachfrage erfreuen. Sie werden nicht nur in der Nacht getragen, sondern auch tagsüber. Der spezielle Look der Goths ist weitaus mehr als eine Kostümierung für den Abend.

Gothic Diademe im mittelalterlichen Look
Die schlichten Diademe des Mittelalters sind momentan stark im Trend. Ein leicht gewundener Metalldraht hält einen opulenten Stein. Bei dieser Art des Gothic Diadems fällt die Wahl der Farbe des Steines fällt meist auf rot. Große, blutrote Steine prangen in ihrer zurückhaltenden Fassung. Ein weiterer Trend ist es, das mittelalterliche Gothic Diadem nicht in den Haaren zu tragen, sondern auf der Stirn. Dadurch kommen vor allem filigrane Diademe noch besser zur Geltung. So entsteht eine neue Art des Diadems, das nur von dünnen Ketten im Haar gehalten wird und dessen Zentrum ein filigranes Geflecht von Metall bildet, welches meist von bunten Kristallen verziert wird. Die außergewöhnlichsten Gothic Diademe in diesem Stil, erinnern fast an Masken, die gesamte Stirn und auch die Jochbeine werden von zartem Metall umrahmt.

Mehr als nur eine Epoche prägt die modernen Gothic Diademe
Nicht nur das Mittelalter steht Pate bei den Gothic Diademen. So verzieren oftmals Art-Deco-Elemente die Metallelemente, die den Kopf schmücken sollen. Aber auch hier geht das moderne Gothic Diadem neue Wege. Die florale Optik zeigt sich wesentlich verspielter als im traditionellen Art Deco Stil. Ein weiterer Einfluss der Neuzeit zeigt sich im Spinnennetz Gothic Diadem. Hier werden dünne Metalldrähte in Spinnennetz Form gebracht, oftmals werden sie von funkelnden Steinen geschmückt, doch manches Gothic Diadem beeindruckt ausschließlich durch das außergewöhnliche Design des Metalls und verzichtet auf weitere Verzierungen. Gothic Diademe sind so vielfältig und außergewöhnlich, dass sie nicht nur der Gothic Szene vorbehalten sind. Ihr oftmals verspieltes Design wird auch von Frauen geschätzt, die nicht dieser Szene angehören, die jedoch schönen Schmuck schätzen.